Wenn Dein Vertrauen zerbricht …

… kennst Du das auch? Dieses Misstrauen? Dieses Gefühl, dass es die ganze Welt nur „schlecht“ mit Dir meint? Das Gefühl, das Dir jeder etwas „böses“ will? Wer hat Dir beigebracht, zu misstrauen? Wer hat Dir gesagt, dass Du es in Dir zerschlagen sollst? Das …

.

 Bild des Vertrauens!

 

.

Erinnerst Du Dich noch daran, wie es war? Als die Welt noch in Ordnung war und Du grenzenloses Vertrauen hattest? Kannst Du Dich an die Zeit erinnern, als Dir alles möglich und erreichbar erschien? Als es gar keinen Zweifel daran gab, dass Du etwas nicht haben oder sein durftest? Als Du noch okay warst? Wie alt warst Du damals in Deinem Vertrauen? Warst Du schon mitten im Leben? Erwachsen? Oder warst Du noch ein Kind?

Continue reading „Wenn Dein Vertrauen zerbricht …“

Vertraust Du Dir und Deinem Leben?

Jeder Mensch hat ein anderes Leben. Wir glauben oft, Spielball der Maechte zu sein, wenn das Leben uns „scheinbar“ nicht ganz wohl gesonnen ist und wir Schwierigkeiten haben. Derweil meint es das Leben mit uns gut – gerade durch die Schwierigkeiten. Wir selbst sind es oft, die „interpretieren“ und das, was um uns herum geschieht beurteilen und deswegen ablehnen.  Was geschieht jetzt aber genau, wenn wir uns dem Leben verweigern und wenn wir es zulassen, wenn wir

.

Dem eigenen Leben vertrauen

.

kannstdu

.

Stell Dir mal folgendes Szenario vor:

Du bist ein kleines Kind, weißt bei weitem nicht das, was Du heute von der Welt weißt. Hast alle Erfahrungen noch nicht und durch Deine Groeße betrachtest Du vieles von unten. Du bist im Grunde hilflos und hast um Dich herum zwei Menschen oder zumindest einen, der Dich durch das Leben fuehrt. Dieser Mensch heißt Mutter und/oder Vater. Diesem Menschen vertraust Du, weil Du niemanden sonst kennst. Versuch es Dir vorzustellen, die Zeit damals, als Kind.

Continue reading „Vertraust Du Dir und Deinem Leben?“

Vertrau Deinem Leben …

 

… und werde frei!

.

Dein Leben treagt Dich schon so lange. Je mehr Du Dich wehrst und zweifelst, umso schwerer wird es, also lass los und vertraue.

.

spielweltv3-vertrauen1-k

Mehr HerzLicht-Produkte, wie FineArtPrints, Kalender findest Du im Shop. 🙂

.

.

.

SpielWelt – folge Deinem HerzLicht

 

.

Dieser Blog ist zusammen mit dem WebBook SpielWelt® ein neuartiges Konzept Dein Unterbewusstsein -in dem Deine Faehigkeiten und Gaben schlummern – kennen zu lernen. Mehr Informationen auf www.spielweltv3.com

.

.

cropped-cropped-markenlogo-walla-spielwelt-e1411154532143.jpg

SpielWelt®

.

Was brauchst Du?

Was brauchst Du wirklich in Deinem Leben …?

.

SpielWelt – folge Deinem HerzLicht!

.

spielweltv3-leben-k

.

Dieser Blog ist zusammen mit dem WebBook SpielWelt® ein neuartiges Konzept Dein Unterbewusstsein -in dem Deine Faehigkeiten und Gaben schlummern – kennen zu lernen. Mehr Informationen auf www.spielweltv3.com

.

.

cropped-cropped-markenlogo-walla-spielwelt-e1411154532143.jpg

.
SpielWelt® ist eine eingetragene Marke

Dein Vertrauen in Dich …

… ist Grenzenlos.

.

Spielweltv3-Vertrauen-k
Dein Unterbewusstsein nimmt alles wahr, was dich umgibt. Daher umgibt dich mit Schönheit und Wahrheit, um es zu beeindrucken. Mehr Zitate im Shop.

Dieser Blog ist zusammen mit dem WebBook SpielWelt® ein neuartiges Konzept Dein Unterbewusstsein -in dem Deine Faehigkeiten und Gaben schlummern – kennen zu lernen. Mehr Informationen auf www.spielweltv3.com

.

Vielen Dank fuer Deine Wertschaetzung

.

cropped-cropped-markenlogo-walla-spielwelt-e1411154532143.jpg

.
SpielWelt® ist eine eingetragene Marke

Vielleicht ist es Zeit, einfach mal die Fuesse still zu halten

Vielleicht kennt ihr die Situation. Es laeuft alles nicht gerade zu Eurer Zufriedenheit und scheinbar geraten die Dinge aus den Ruder. Euer Kopfkino springt an und malt Euch schon mal die grausamsten Horrorszenarien aus, ueber einen nie endenden Weltuntergang. Ihr eiert und springt und kommt doch nicht vorwaersts. Termine platzen, Freundschaften zerbrechen und alles sheint sich verschworen zu haben. Vielleicht ist es jetzt Zeit, einfach mal die

 Fuesse still zu halten und das Leben ran lassen

Fuesse

.

Es ist eine sehr unangenehme Situation. Egal, ob es Arbeitslosigkeit, Schulden, Kuendigung, Scheidung, Verlust, Trennung, Firmenaufbau, Konkurs oder sonst was. Es hat einfach nicht da zu sein und gefaelligst zu funktionieren. Und zwar so, wie Du es Dir vorgestellt hast. Der andere soll Deine Qualitaeten erkennen und zurueck kommen. Der Arbeitgeber soll Dich nicht nur zurueck nehmen, sondern gleich mit mehr Gehalt. Der Großkunde soll Dir gefaelligst den Großauftrag geben und so Dein Dilemma loesen. Deine Gedanken kreisen nur noch um das Problem und darum, wie Du es loesen kannst. Dein Denken ist nur auf los werden ausgerichtet und alles in Dir schreit danach, zu handeln und zu tun, um zu verhindern oder zu retten, was zu retten ist.

Continue reading „Vielleicht ist es Zeit, einfach mal die Fuesse still zu halten“

Sei wie der Baum Deines Lebens

Heute ist ein Regentag hier in Suedbayern – einer dieser Nasskalten Tage, an denen „man“ sich am liebsten ins Bett verkriechen moechte. Decke ueber den Kopf und warm einpacken. Lieber waere uns ein Sonnentag, Dreißig Grad im Schatten und eine Pol-Grill-Party nach der anderen.

Derweil sind gerade Regentage so wichtig fuer uns, denn

Du bist der Baum deines Lebens

Baum

Die Natur macht es uns vor – Sonnenschein, Wind, Regen, Hagel, Sturm. Alles dringt auf das gruene Leben ein und formt es nach den Gezeiten, wer sich nicht anpasst, der geht im Schatten der anderen unter oder laesst seine Wurzeln besonders tief in das Erdreich hinab wachsen.

Continue reading „Sei wie der Baum Deines Lebens“

Sei die Fackel, die ein Wunder entzuendet …

Es gibt sie immer wieder fuer uns alle, die goldene Chance. Den Moment, wo wir ein Leben befluegeln duerfen – oder zerstoeren. Den Moment der Entscheidung, wo unsere Worte ein ganzes weiteres Leben praegen werden und Gewinner hervorzaubern oder Verlierer. Nicht nur Eltern haben diese heilige goldene Chance ihrem Spross gegenueber, nein, wir alle …

… koennen in jedem Menschen das Beste sehen.

Eine Frage zu Deinem Charakter: Was traegt und praegt Dich in Deinem Leben? Neid, oder Freude? Liebe, oder Eifersucht? Vertrauen, oder Misstrauen? Hoffnung, oder Angst? Was gibst Du in unsere Welt hinein, mit deinen Worten und Taten?

Finden wir es heraus – und keine Bange, die Antwort verrate ich niemanden 😉

Stell Dir folgende Situation vor.

klein-bearbeitet

.

Sieh Dir dieses kleine Maedchen ganz genau an. Sieh ihre wachen, aufmerksamen Augen, die kindliche Neugier auf die Welt, den Glauben an das Gute. All die Chancen, die es vor sich hat. Sieh das Niedliche in ihrem Wesen, ein junges frischen Leben, so sueß und unschuldig.

Und dieses kleine Kind sagt zu Dir,

„Wenn ich groß bin, dann will ich Millionaerin werden!“

Was antwortest Du dem Kind?

Continue reading „Sei die Fackel, die ein Wunder entzuendet …“

Wie Du Deine Traeume nicht bezahlst …

Traeume sind wundervoll. Sie lassen uns gut fuelen, geben uns ein Ziel, manchmal sogar einen Sinn und helfen uns, ueber uns hinaus zu wachsen. Sie zu traeumen koennen wir immer und ueberall tun – in unserem Verstand. All diese guten Gefuehle kosten uns keinen Cent und wir haben jederzeit auf sie Zugriff. Was ist jetzt aber, wenn es um die Realisierung des Traumes geht und der Geldbeutel nicht reicht?

Wie du DeineTraeume (nicht) bezahlst …

Wie ein Traum gehegt und gepflegt wird und welche Parasiten den Traumsamen schaden habe ich bereits in den Posts Was Deine Traeume toetet und Was Traeume wahr werden laesst erlauetert. Heute geht es um einen absoluten Killergedanken, der jeden Traum von Anfang an toetet – ehe Du ihn ueberhaupt einpflanzen koenntest. Die boese Frage beim Anblick Deines leeren Kontos oder Geldbeutels:

Wie soll ich den Traum bezahlen!

(das Ausrufezeichen ist schon richtig 🙂 )

Spielweltv3-Geld-Post

Geld ist ein leidiges Thema,

Continue reading „Wie Du Deine Traeume nicht bezahlst …“

Was Traueme wahr werden laesst

In den 80er Jahren, als ich ein Kind war, gab es zwei Dinge, die ich vergoettert habe. Das Erste war schwarz, hatte vorne einen roten Balken der sich mit so einem schnittigen Fauchen hin und her bewegte. Das Zweite war sehr erfinderisch und konnte mit einer Kugelschreibermiene und einem Kaugummi die Welt retten. Ihr ahnt es schon – K.I.T.T und Macgyver. Fuer mich persoenlich waere die Kombi aus den beiden der absolute Traum gewesen. Doch was mir eigentlich an den zwei Serien gefiel, war nicht nur das tolle Auto oder der geniale Tuefftler. Nein, was mir gefiel, war die Tatsache, dass sie die Welt verbesserten – heimlich. Das, war und ist mein Traum, der mich seither begleitet und hier her gefuehrt hat.

Was Traueme wahr werden laesst

Vor ein paar Tagen ging es darum, was Traeume toetet. Heute zeige ich Euch die Eigenachaften, die Eure Traeume wachsen lassen.

Traeume

.

Continue reading „Was Traueme wahr werden laesst“