Schlagwort: Gefuehle

Warum es besser ist, „besser“ von der Welt zu denken.

Die Welt ist schlecht, die Menschheit gehört weg und wir Menschen sind der größte Umweltsünder überhaupt und wider die Natur … Kennst Du Menschen, die so denken? Gehörst Du selbst zu einem Exemplar dieser Gattung? Die gute Nachricht ist, die Welt ist vollkommen in Ordnung…

Reden wir einmal Klartext über Gefühle …

Wie ist das so mit Dir und Deinen Gefühlen? Wunderst Du Dich auch, dass Du soviel hassen kannst, wie Du willst und das Gefühl dennoch nicht los wirst? Der Moment, wenn Du vor Wut etwas zertrümmerst und Dich danach trotzdem nicht besser fühlst? Oder…

Zieh Dir Freundlichkeit an

Du bist, was Du denkst. Du ziehst das Gute an, das Du in die Welt hinaus strahlst. Soweit ist alles klar, aber wie genau holst Du Dir jetzt das Gute ins Leben? Indem du es Dir vorstellst? Oder doch wieder ganz anders … . ….

Der Garten der Gefuehle

Kennt ihr noch Lisa Schmitt? Die arme Journalistin, die vom Dealer in die SpielWelt entfuehrt wurde? Ja, die junge Frau lebt noch und ja, sie kann sich immer noch nicht erinnern, wer sie ist. In der letzten Geschichte hat sie sich im Garten Eden…

Wenn Du Dich manchmal innerlich zerrissen fuehlst …

Kennst Du das Gefuehl der inneren Zerrissenheit? Nicht so recht vorwaerts kommen, aber auch nicht zurueck koennen? Es fuehlt sich alles ein wenig „unrund“ an. So, als ob da etwas weit hinter Dir in der Vergangenheit noch immer einen Zipfel Deines Lebenslichtes festhaelt. Du stehst auch…

Woran erkennst Du negative Gedanken?

Im WebBook SpielWelt kannst Du sie von Angesicht zu Angesicht erleben. Sie sind dort gefuerchtet und alle laufen schreiend davon, wenn die schwarze Wand an negativen Energien – den Schattengreifer zur Jagd auf dich los geschickt wurden. Ihr Ziel? Einzig und allein Dich zu fangen,…

Lass doch mal Deinen Reichtum in die Welt fließen …

Seinen Reichtum fließen lassen – Wie denn? Ich hab doch nichts! Ja, den Aufschrei kann ich bis hier her an den Rand der Alpen hoeren. Du hast nichts, Dein Konto ist leer und Du lebst unter einer Bruecke mit dem, was Du an hast….

Begreifen des eigenen Seins

Haende sind faszinierend. Sie heben uns von dem Tierreich ab, ließen uns vor tausenden von Jahren Werkzeuge bauen, die ersten Steine behauen, den ersten Speer anfertigen zum Fischen, das erste Feuer im Stroh durch Reibung entfachen, Nahrung anbauen, Felder bestellen, das Tierreich erobern, sesshaft…

Die beste Droge der Welt – Dankbarkeit

Ich sehe sie heute noch vor mir sitzen – den Sturmtrupp der Verbitterungswaisen. Alte Stories ueber schlimme Ereignisse, Lug und Betrug zum Besten geben mit den geladenen Gaesten – Neid, Missgunst und Brauchen. Das taegliche Kaffeeritual, zu dem nur Wuerdentraeger des Jammertales geladen sind,…