Wahrnehmen und Interpretieren – Preview

 

Wie nimmst du die Welt wahr? Und wie wirkt sich deine Wahrnehmung auf dein Denken aus? Besser gesagt, nimmst du überhaupt noch wahr, was ist? Interpretierst du inzwischen erst mal alles, was du siehst? Nach dem Motto: zuerst schießen und dann Fragen. Heute schauen wir uns den Unterschied an, was Wahrnehmung ist und wie du deine Wahrnehmung interpretierst. Und warum du viel entspannter lebst, wenn du weniger interpretierst, sondern mehr in die bewusste Wahrnehmung gehst.

.

Die Welt, die du als „Wahrheit“ annimmst

 

Weiterlesen

Geschützt: Wahrnehmung und Interpretation

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Warum die Situation nichts mit dir zu tun hat – Preview

 

Nach welchem Werten und Betrachtungsweisen nimmst du die Welt wahr? Verurteilst du sie in gut und böse? Schön und hässlich? Zweifelst du langsam an das Gute in der Welt? Ich kann dich beruhigen. Die Welt ist vollkommen in Ordnung. Das, was wir ins rechte Licht rücken dürfen, sind deine Konflikte, die du mit dir hast.

.

Kennst du deine Baustellen?

 

Weiterlesen

Geschützt: Warum die Situation nichts mit dir zu tun hat.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Wie gut schätzt du dich ein? – Preview

 

Wie hoch schätzt du deinen Wert ein? Was genau bedeutet Wertschätzung? Woran merkst du, dass du dich gering schätzt? Was hat es mit der Aussage „schlecht reden“ zu tun. Und warum du künftig getrost lächeln kannst, wenn du im Außen beleidigt wirst. Wertschätzung begleitet uns jeden Tag. Viele suchen sie vergeblich im Außen, weil sie sich selbst ihre Werte nicht erlauben können. Und wer es wagt, einen Blick in sich hinein zu werfen, findet erstaunt heraus, wie viel Wert schon vorhanden ist.

.

Du bist wertvoll

 

Weiterlesen

Geschützt: Wie gut schätzt du dich ein?

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Warum haben Emotionen solche Macht über uns? – Preview

 

Emotionen sind das Herrlichste, was wir erleben können. Zumindest die positiven. Die negativen bieten schreckliche Albträume und Nervenkitzel, wenn wir uns in ihnen verloren haben. Was wir im Alltag oft vergessen, ist die Tatsache, dass wir keine Dinge konsumieren oder uns auf Beziehungen der Optik und Heilsversprechen wegen einlassen. Wir gehen Beziehungen ein und konsumieren, weil wir uns fühlen und das Leben spüren wollen. So intensiv wie möglich bis in die feinsten Nervenknospen der Gänsehaut. Manche von uns verlieren sich ihr Leben lang in der negativen Emotion oder suchen das Glück verzweifelt im Außen.

.

Emotion ist keine Wirklichkeit

.

Weiterlesen

Geschützt: Warum haben Emotionen solche Macht über uns?

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Musst du noch oder lebst du schon – Prewiev

Ist der Fehler in dem Zitat aufgefallen? Der Ikea-Spruch: „Wohnst du noch oder lebst du schon?“, war damals eine bahnbrechende Werbung, die sich in Lichtgeschwindigkeit eingeprägt hat. Ein kurzer und knackig Satz, deswegen wird er vom Unterbewusstsein so geliebt. Ich zweckentfremde ihn gerne, um mir meiner Unzulänglichkeiten bewusst zu werden, die ich glaube, noch leisten zu müssen. Weil ich wieder mal in meinen Illusionen des Alltags vergessen habe, dass das Leben kein Leistungssport ist, sondern eines erfordert: bewusst da sein. Das ist in Angst kaum möglich, sondern erfordert das Überwinden der eigenen gedanklichen Begrenzungen. Oder eine Abkürzung. Und die schauen wir uns jetzt genauer an. 😉

.

Ein Platzhalter namens Akzeptanz

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Geschützt: Musst du noch oder lebst du schon?

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: