Emotionale Abhängigkeit – Preview

Emotionale Abhängigkeit entsteht, wenn du keine Verantwortung für deine Gefühle übernimmst und glaubst, Menschen oder Dinge zu brauchen, um deine Gefühle zu erleben. Wie emotionale Abhängigkeit dein Leben begrenzt, schauen wir uns im Detail an.

.

Wenn du nur an das glaubst, was du sehen kannst

Weiterlesen

Geschützt: Emotionale Abhängigkeit

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Wähle deine drei % Wirklichkeit – Preview

Wer sich auf die Reise begibt, der Schöpfer seines Lebens zu sein, der stößt auf kuriose Phänomene und Erscheinungen, die ihn an den Rand seiner gedanklichen Grenze bringen. Und dann hast du die Wahl:

.

(Da) Sein oder nicht (da) sein

Weiterlesen

Geschützt: Wähle deine drei % Wirklichkeit

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Wie verdrängst du Gefühle – Preview

In dem Onlinetraining habe ich das Thema bereits mehrmals angesprochen. Was genau bedeutet es allerdings, seine Gefühle zu verdrängen? Und wie merkst du, dass du gerade deine Gefühle verdrängst? Das schauen wir uns heute genauer an.

.

Es ist nur ein negatives Gefühl

Weiterlesen

Geschützt: Wie verdrängst du Gefühle

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Wie dein Verstand dich kontrolliert – Preview

Du bist nicht dein Verstand. Du bist auch nicht dein Körper. Weder dein Gefühl noch dein Gedanke. Du bist Bewusstsein, dass sich jederzeit aus all diesen Zutaten deine Erfahrungen kreiert… Katze! Hast du hunger …? IH, EINE MAUS! Ui, da fällt mir ein, als ich mal zehn Jahre alt war … Der Verstand ist ein verflixt hibbeliges Ding. Wie er dich ständig versucht abzulenken, schauen wir uns heute an.

.

Wo mangelnde Aufmerksamkeit sinnlos verpufft

Weiterlesen

Geschützt: Wie dein Verstand dich kontrolliert

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Wie es dein Leben erleichtert, der Schöpfer deiner Wahrnehmung zu sein – Preview

 

Was nimmst du wahr, wenn du dich umsiehst? In dem Raum. In dem du dich befindest? Was siehst du? Was fühlst du? Was riechst du? Was hörst du? Und wie beurteilt jetzt dein Verstand das, was du wahrnimmst? Als gut oder schlecht? Als Problem, das weggehen muss oder als wundervolle Erfahrung? Die gute Nachricht ist, du bestimmst, dass deine Wahrnehmung für dich gut ist, nicht dein Verstand. Wir schauen uns heute an, wie sich deine Wahrnehmung zum positiven entwickelt, wenn du akzeptierst, der Schöpfer zu sein.

.

Du siehst A und ich sehe B

Weiterlesen

Geschützt: Wie es dein Leben erleichtert, der Schöpfer deiner Wahrnehmung zu sein

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: