Die Freundin im Monat November: Loreley Lost

Freunde

In meinem Leben habe ich viele wundervolle Freunde kennen gelernt. Manche begleiten mich schon ein Leben lang, andere sind erst seit kurzem Teil meines Lebens und wieder andere haben meinen Weg verlassen, um ihren eigenen zu folgen. Ich kenne manche Freunde nur vom Schreiben, oder vom Telefon, aber mit vielen habe ich schon gemeinsam gelacht und geweint. Viele meiner Freunde unterstuetzen meine SpielWelt und eroeffnen mir neue Moeglichkeiten.

Diesen Freunden und ihren Projekten moechte ich danken.

Einmal im Monat moechte ich hier auf meinem Blog einem Freund Platz und Wertschaetzung geben, fuer sein Licht, dass er/sie in unsere Welt erstrahlen laesst.

Im September 2016 stelle ich Euch vor:

Lorelay Lost

Autorin, Bloggerin,

.

lorelay-lost-portrait

.

Nun es ist wirklich schwierig etwas über sich selbst zu schreiben, dennoch möchte ich es gerne versuchen. Hmmm, lasst mich überlegen. Was kann ich Euch über Lorelay Lost erzählen? Ich stelle mir selbst mal ein paar Fragen, die ich mir vielleicht stellen würde.

Fangen wir doch mit ein paar Eckdaten an, damit Ihr ein Bild von mir bekommt.

. Continue reading „Die Freundin im Monat November: Loreley Lost“

Der Freund im Monat Oktober: Das kleine Wesen in Dir

 

Freunde

Manche fragen sich vielleicht, wo der Freund des Monats Oktober am 05. geblieben ist? Und warum derzeit vermehrt Blogartikel fehlen? Das Ganze hat einen einfachen Grund den die, die regelmaeßig hier lesen und die letzten Themen mitbekommen haben schon erahnen. Ein Trauerfall ist eingetreten und die Prioritaet liegt derzeit bei ganz anderen Aufgaben. Dennoch moechte ich mich dem Thema Freund widmen und in dem Zuge  einem besonderen Freund Aufmerksamkeit schenken, den jeder von Euch kennt … .

Im Oktober 2016 stelle ich Euch vor:

.

Das kleine Wesen in Dir

Abenteurer, Visionaer, Held, Autor

.

Der Blick von Innen

.

.

Hallo, Ich bin es, das kleine Wesen in Dir …

.

Erinnerst Du Dich an mich? Ich war immer da, an jeden Augenblick Deines Lebens war ich bei Dir. Du kommst immer wieder zu mir, verzweifelt und voller Sorgen, und suchst Hilfe. Aber am Ende … sperrst Du die Verliestuere immer wieder zu und gehst in das Reich der Angst … .

Continue reading „Der Freund im Monat Oktober: Das kleine Wesen in Dir“

Der Freund im Monat September: Markus Kohler

Freunde

In meinem Leben habe ich viele wundervolle Freunde kennen gelernt. Manche begleiten mich schon ein Leben lang, andere sind erst seit kurzem Teil meines Lebens und wieder andere haben meinen Weg verlassen, um ihren eigenen zu folgen. Ich kenne manche Freunde nur vom Schreiben, oder vom Telefon, aber mit vielen habe ich schon gemeinsam gelacht und geweint. Viele meiner Freunde unterstuetzen meine SpielWelt und eroeffnen mir neue Moeglichkeiten.

Diesen Freunden und ihren Projekten moechte ich danken.

Einmal im Monat moechte ich hier auf meinem Blog einem Freund Platz und Wertschaetzung geben, fuer sein Licht, dass er/sie in unsere Welt erstrahlen laesst.

Im September 2016 stelle ich Euch vor:

.

Markus Kohler

Autor, Initiator und Inhaber des Antiquariats „Markus Bücherkiste“

.

Markus_Kohler_Buecherkiste

.

.

Es gäbe unendlich viel zu erzählen,

.

aber ich möchte euch nicht langweilen. 1964 in Backnang im Schwabenländle geboren, verließ ich dieses Bundesland mit knapp 18 Jahren. Der Liebe wegen landete ich zuerst in Niedersachsen und 2001 fand ich nun in NRW meine endgültige Heimat.

Continue reading „Der Freund im Monat September: Markus Kohler“

Die Freundin im Monat August: Louise Bourbon

Freunde

In meinem Leben habe ich viele wundervolle Freunde kennen gelernt. Manche begleiten mich schon ein Leben lang, andere sind erst seit kurzem Teil meines Lebens und wieder andere haben meinen Weg verlassen, um ihren eigenen zu folgen. Ich kenne manche Freunde nur vom Schreiben, oder vom Telefon, aber mit vielen habe ich schon gemeinsam gelacht und geweint. Viele meiner Freunde unterstuetzen meine SpielWelt und eroeffnen mir neue Moeglichkeiten.

Diesen Freunden und ihren Projekten moechte ich danken.

Einmal im Monat moechte ich hier auf meinem Blog einem Freund Platz und Wertschaetzung geben, fuer sein Licht, dass er/sie in unsere Welt erstrahlen laesst.

Im August 2016 stelle ich Euch vor:

Louise Bourbon

Autorin und Bloggerin

13918949_299387173746064_275052276_o

.

Wer bin ich…

Mein Name ist Louise Bourbon, und ich habe französische Wurzeln. Frankreich ist das Land, das die Geschichte beherbergt, die für mich zur Faszination und Leidenschaft wurde und meinen Lebenslauf bis heute bestimmt.

.

Mein Leben orientiert sich weniger an Daten, sondern an dieser besonderen Lebensweise, die in eine dunkle Zeit führt. Es ist das Gefühl der Wahrheit und Echtheit, das mich inspiriert und antreibt.

. Continue reading „Die Freundin im Monat August: Louise Bourbon“

Die Freundin im Monat Juli – Claudia Klaedtke

Freunde

In meinem Leben habe ich viele wundervolle Freunde kennen gelernt. Manche begleiten mich schon ein Leben lang, andere sind erst seit kurzem Teil meines Lebens und wieder andere haben meinen Weg verlassen, um ihren eigenen zu folgen. Ich kenne manche Freunde nur vom Schreiben, oder vom Telefon, aber mit vielen habe ich schon gemeinsam gelacht und geweint. Viele meiner Freunde unterstuetzen meine SpielWelt und eroeffnen mir neue Moeglichkeiten.

Diesen Freunden und ihren Projekten moechte ich danken.

Einmal im Monat moechte ich hier auf meinem Blog einem Freund Platz und Wertschaetzung geben, fuer sein Licht, dass er/sie in unsere Welt erstrahlen laesst.

Im Juli 2016 stelle ich Euch vor:

Claudia Klaedtke

Bloggerin und Autorin

.Claudia-Klaedtke-1

.

 Als Andrea mich fragte, ob ich ihre Freundin des Monats sein möchte, war meine erste Reaktion freudiger Jubel, ehrlich, ich fühlte und fühle mich geehrt. Spontan wie ich bin habe ich zugesagt, und dann kam die Panik: Hilfe, was soll ich über mich erzählen? Wenn Autoren über sich schreiben, geht es oft um besondere Momente, um wunderbare Geschichten, wie sie zum Schreiben gekommen sind, und ich lese so etwas wirklich gern. Nur kann ich damit nicht dienen. Es gab nie den besonderen Augenblick, jenen einzigartigen Moment, in dem das Licht der Inspiration meinen Geist erhellte und mir sagte, ich müsse meine Gedanken zu Papier bringen oder in Bits und Bytes verwandeln. Ich habe einfach irgendwann damit angefangen.

Continue reading „Die Freundin im Monat Juli – Claudia Klaedtke“

Die Freundin im Monat Juni – Wiebke Worm

Freunde

In meinem Leben habe ich viele wundervolle Freunde kennen gelernt. Manche begleiten mich schon ein Leben lang, andere sind erst seit kurzem Teil meines Lebens und wieder andere haben meinen Weg verlassen, um ihren eigenen zu folgen. Ich kenne manche Freunde nur vom Schreiben, oder vom Telefon, aber mit vielen habe ich schon gemeinsam gelacht und geweint. Viele meiner Freunde unterstuetzen meine SpielWelt und eroeffnen mir neue Moeglichkeiten.

Diesen Freunden und ihren Projekten moechte ich danken.

Einmal im Monat moechte ich hier auf meinem Blog einem Freund Platz und Wertschaetzung geben, fuer sein Licht, dass er/sie in unsere Welt erstrahlen laesst.

Im Juni 2016 stelle ich Euch vor:

Wiebke Worm

Autorin

11076327_1589755941267325_474137613_o

Mein Name ist Wiebke Worm, ich wurde im schönen Hamburg geboren und dort lebe ich noch immer.

Und da Du, liebe Andrea, etwas von mir wissen wolltest, habe ich mich an meine Tastatur gesetzt und möchte mich Dir und Deinen Fans, die das hier lesen, gerne vorstellen. Ich könnte jetzt meine Seiten hier auflisten und das war es dann, aber, da ich gerne schreibe, mache ich das natürlich nicht.

Continue reading „Die Freundin im Monat Juni – Wiebke Worm“

Der Freund im Monat Mai – Helmut Toischer

Freunde

In meinem Leben habe ich viele wundervolle Freunde kennen gelernt. Manche begleiten mich schon ein Leben lang, andere sind erst seit kurzem Teil meines Lebens und wieder andere haben meinen Weg verlassen, um ihren eigenen zu folgen. Ich kenne manche Freunde nur vom Schreiben, oder vom Telefon, aber mit vielen habe ich schon gemeinsam gelacht und geweint. Viele meiner Freunde unterstuetzen meine SpielWelt und eroeffnen mir neue Moeglichkeiten.

Diesen Freunden und ihren Projekten moechte ich danken.

Einmal im Monat moechte ich hier auf meinem Blog einem Freund Platz und Wertschaetzung geben, fuer sein Licht, dass er/sie in unsere Welt erstrahlen laesst.

Im Mai 2016 stelle ich Euch vor:

.

Helmut Toischer

Künstler

Helmut Toischer

.

Meine Gedanken zur Malerei

Mein Bilder sind im Stil des Phantastischen Realismus /Surrealismus gemalt. In diesem Malstil kann ich meine Gedanken, Gefühle und Ideen in bildlicher und gegenständlicher Mal- und Zeichenweise umsetzten.

ExplosionderKunstToischerHelmut
Explosion der Kunst © Helmut Toischer

Wie gestalte ich meine Bilder? Wenn mich etwas bewegt, so entstehen meine Bilder auch aus dem „Bauch“ heraus, jedoch male oder zeichne ich nicht einfach darauf los, ohne zu wissen was daraus entsteht, sondern ich notiere zuerst schriftlich Stichworte, Gedankengänge und alles was mir dazu einfällt. Es können zeitkritische oder auch per- sönliche Gefühle sein. Anschließend versuche ich diese niedergeschriebenen Gedanken in ein Bild umzusetzen. Nicht jedoch in abstrakten Formen die nur der Künstler selbst verstehen und begreifen kann.

Meiner Meinung nach denkt und fühlt ein großer Teil der Kunstinteressierten Bevölkerung in gegenständlichen Bildern und nicht in Farbflecken. Gefühle können jedoch durch Farben auf die Betrachter im Unterbewusstsein wirken z.B.: Orange bringt Herzenswär- me und fördert den Ehrgeiz als Symbol für Frohsinn und Heiterkeit – medizinisch wird es verwendet bei Abmagerung, Anämie, Appetit fördernd, Herzleiden, Sklerose, Pessimis- mus, Depressionen, Trübsinn, Psychosen, Unzufriedenheit (Forschungen bestätigen dies). Dadurch kann man mit gegenständlichen Bildern und mit Verwendung der wirkenden Farben direkt auf den Betrachter einwirken.

Continue reading „Der Freund im Monat Mai – Helmut Toischer“

Die Freundin des Monat April 2016

Freunde

In meinem Leben habe ich viele wundervolle Freunde kennen gelernt. Manche begleiten mich schon ein Leben lang, andere sind erst seit kurzem Teil meines Lebens und wieder andere haben meinen Weg verlassen, um ihren eigenen zu folgen. Ich kenne manche Freunde nur vom Schreiben, oder vom Telefon, aber mit vielen habe ich schon gemeinsam gelacht und geweint. Viele meiner Freunde unterstuetzen meine SpielWelt und eroeffnen mir neue Moeglichkeiten.

Diesen Freunden und ihren Projekten moechte ich danken.

Einmal im Monat moechte ich hier auf meinem Blog einem Freund Platz und Wertschaetzung geben, fuer sein Licht, dass er/sie in unsere Welt erstrahlen laesst.

Im April 2016 stelle ich Euch vor:

Le Alex Sax

Autorin

.

SpielWeltv3-LeAlexSax

 

Continue reading „Die Freundin des Monat April 2016“

Die Freundin des Monats Maerz 2016

Freunde

In meinem Leben habe ich viele wundervolle Freunde kennen gelernt. Manche begleiten mich schon ein Leben lang, andere sind erst seit kurzem Teil meines Lebens und wieder andere haben meinen Weg verlassen, um ihren eigenen zu folgen. Ich kenne manche Freunde nur vom Schreiben, oder vom Telefon, aber mit vielen habe ich schon gemeinsam gelacht und geweint. Viele meiner Freunde unterstuetzen meine SpielWelt und eroeffnen mir neue Moeglichkeiten.

Diesen Freunden und ihren Projekten moechte ich danken.

Einmal im Monat moechte ich hier auf meinem Blog einem Freund Platz und Wertschaetzung geben, fuer sein Licht, dass er/sie in unsere Welt erstrahlen laesst.

Im Maerz 2016 stelle ich Euch vor:

Ellen Althainz

Fotografien

 

EllenAlthainzP5163387
©Ellen Althainz

.

Das Mass der Zeit ist ihre -losigkeit … 

Continue reading „Die Freundin des Monats Maerz 2016“

Der Freund im Monat Februar 2016

Freunde

In meinem Leben habe ich viele wundervolle Freunde kennen gelernt. Manche begleiten mich schon ein Leben lang, andere sind erst seit kurzem Teil meines Lebens und wieder andere haben meinen Weg verlassen, um ihren eigenen zu folgen. Ich kenne manche Freunde nur vom Schreiben, oder vom Telefon, aber mit vielen habe ich schon gemeinsam gelacht und geweint. Viele meiner Freunde unterstuetzen meine SpielWelt und eroeffnen mir neue Moeglichkeiten.

Diesen Freunden und ihren Projekten moechte ich danken.

Einmal im Monat moechte ich hier auf meinem Blog einem Freund Platz und Wertschaetzung geben, fuer sein Licht, dass er/sie in unsere Welt erstrahlen laesst.

Im Februar 2016 stelle ich Euch vor:

.

Uwe Tiedje

.

12637036_927818217313522_38460394_o

Continue reading „Der Freund im Monat Februar 2016“