Die Auswirkungen eines Problems auf Dein Leben (und 7 Fakten was Du dagegen tun kannst)

Wozu sind Probleme ueberhaupt da? Ich habe gestern viel darueber geschrieben, wie ein Problem dank der inneren Verteidigungsministerin waechst und immer groeßer wird. Doch das Thema Problem ist so komplex und umfangreich, dass ich heute auf ein paar weitere Dinge aus dem gestrigen Beitrag eingehen moechte.

Die Auswirkungen eines Problems auf Dein Leben

Im Idealfall ist das Leben ein Spaß. Wir sind von wundervollen Menschen umgeben, haben unsere Interessen und genießen das Leben. Es koennte so schoen sein … . Waere da nicht dieser einer fiese, hinterhaeltige, kleine …

Spielweltv3-Erwartungen-Post

Continue reading „Die Auswirkungen eines Problems auf Dein Leben (und 7 Fakten was Du dagegen tun kannst)“

Pack Dein Problem in eine Kiste (oder 7 Fakten, die Dein Problemdenken veraendern)

Stellt schon mal Kaffee bereit, das wird heute eine laengerer Blogbeitrag werden. Gestern ging es um die Produkte aus dem SpielWeltuniversum, heute gehe ich auf ein Zwischenmenschliches Thema ein. Und unser Bibliothekar aus dem Unterbewusstsein Oskar spielt darin eine ganz große Rolle. An dieser Stelle noch Mal der Hinweis, dass hier nicht alles in Stein gemeißelt ist. Es sind meine Erkenntnisse, die ich Teile und Euch einlade zu ueberdenken, austesten, annehmen oder sie auch abzulehnen.

Pack Dein Problem in eine Kiste

Spielweltv3-exit-Spring-Teufel

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen ist es inzwischen eine Tatsache. Unser Gehirn ist eine einzige Drogenplantage, in der nach Bedarf angebaut werden kann, was wir brauchen. Sei es Adrenalin, Endorphine oder sogar Schmerzmittel. Alles, was unser Verstand begehrt wird geerntet und sofort an die Dealer in den Synapsen verteilt. Das Problem bei der Sache ist nur, dass unsere Gedanken einen großen Einfluss darauf haben, was konsumiert wird. Ihr kennt das Bespiel, wenn die sogenannte rosarote Brille nachlaesst, bzw.

Continue reading „Pack Dein Problem in eine Kiste (oder 7 Fakten, die Dein Problemdenken veraendern)“