Wenn Du Dich selbst zu lieben beginnst

Selbstliebe – sich selbst zu lieben – ist eines der schwersten Dinge überhaupt für einen Menschen, der sich selbst ablehnt.

Sich selbst zu lieben hat nichts mit Bildung, Herkunft, Religion, Beruf oder Besitz zu tun. Wer eine ablehnende Haltung sich selbst gegenüber hat, lehnt die Liebe in sich und die Fähigkeit zu lieben als solches ab. Sich selbst dann zu sagen, „Ich liebe mich.“ klingt anfangs wie eine Lüge in den Ohren des Dunklen Reiches in Dir – weil es Dich schon lange manipuliert. Es ließ Dich im Glauben, dass Du schlecht bist, nicht gut genug und in seinen Fängen der Angst doch viel besser aufgehoben bist …

.

Wenn Du Dich selbst zu lieben beginnst

 

Continue reading „Wenn Du Dich selbst zu lieben beginnst“

Das Buch des Lebens

Es gibt eine unsichtbare und geheime Bibliothek in der SpielWelt. Verborgen irgendwo an einem Ort, wo sie das Dunkle Reich nicht finden kann. Denn das Schlimmste, was geschehen koennte, ist wenn Deine Angst dieses Buch in die Finger bekommt und dann genau weiß, was Du alles erlebt hast, wovor Du angst hast und ganz schrecklich, wie sie Dich beherrschen und kontrollieren kann.

Oder ist es im Grunde nicht schon laengst so… 😉

.

Das Buch des Lebens 

.

buchlebens

.

Es gibt ja schlaue Gurus oder Blogartikel, die raten, sich mit der Frage zu befassen:

  • Was soll am Ende des Lebens auf meinem Grabstein stehen?
  • Wie pompoes, huldigend und schwuelstig die Grabrede von Deinem besten Freund oder Freundin ausfallen soll?

Ganz ehrlich? Was soll das? Wen juckt es am Ende, was auf meinem Grabstein steht? Ich definiere mich doch nicht ueber einen Satz!  Geschweige denn eine Rede, die einmal irgendwo vorgetragen wird! Und ich definiere mich schon gar nicht ueber das, was andere ueber mich denken sollen!

Ich definiere mich ueber …

Continue reading „Das Buch des Lebens“

Wie viele Anzuege traegst Du mit Dir herum?

Betrachte Dein Leben einmal ganz genau.

Was befindet sich alles darin? Materielles? Haus, Auto, Schmuck, Geld, Technik, Einrichtung, … ? Menschen? Familie, Freunde, Bekannte, Kollegen, … ? Luxus? Urlaub, Reisen, Restaurantbesuche, … ? Alltaegliches? Moebel, Haushaltsgegenstaende, Hobbys, .. ?

Was davon bist Du?

Was macht Dein Leben aus?

Glaubst Du, wirklich, dass alles zu brauchen – nur um zu ueberleben?

.

Wie viele Anzuege traegst Du mit Dir herum?

Anzug

.

Du weißt, was ein Anzug ist?

Ja genau, ein Kleidungsstueck. Ist Dir bewusst, dass Du jeden Tag schon ein Kleidungsstueck traegst? Deine menschliche Huelle. Jeden Tag traegst Du diesen Anzug, der Koerper heißt. Dieser Koerper bist aber nicht Du. Du lebst darin und steuerst ihn durch das Leben, um Erfahrungen zu machen, die Dir als Energie nicht moeglich sind. Du traegst also diesen Koerper als Anzug, der im Grunde genug waere. Dieser Koerper hat einen Namen, Deinen Namen, er hat sogar eine Adresse – immer an dem Ort, wo Du Dich jetzt aufhaelst. Mit diesem Koerper kannst Du vieles machen, was andere Energien in ihren Koerper auch koennen. Vielleicht bist Du aber in Deinem Koerper eingeschraenkt und glaubst, dass Du weniger erleben kannst. Derweil machst Du Erfahrungen, die niemand sonst machen kann. Die Quizfrage ist jetzt:

Wer in diesem Anzug Mensch bist Du?

Kennst Du das?

Continue reading „Wie viele Anzuege traegst Du mit Dir herum?“

Deine Wahrnehmung ist mehr, als ein winzig kleines Fenster

Als ich heute morgen aus dem Fenster gesehen habe war die Welt grau, kalt und Nass. Meine Sichtweise, wenn ich nur durch meine Augen und dem kleinen Fenster hinaus sehe in die Welt. Wenn ich aber das, was ich sehe ein mal außer acht lasse – „ignoriere“ und mein Wissen und meine Vorstellung mitbenutze, dann ist die Welt auf ein Mal doch recht bunt. Ueber den Wolken ist der Himmel wie eh und je strahlend blau, obwohl ich ihn jetzt nicht sehen kann. Dort, wo die Sonne scheint – und sie scheint irgendwo immer auf die Erde – ist die Welt erhellt von magischen Sonnenschein. Und hier, wo ich bin? Wenn ich mich umdrehe sehe ich einen recht farbenfrohen Raum, wo das Nass-Kalt-Graue von draußen keine Macht hat.

Deine Wahrnehmung ist mehr, als ein winzig kleines Fenster

Fenster

.

Wir sehen die Welt nur so, wie wir sie sehen wollen, nicht, wie sie wirklich ist. Wir nehmen mit unseren Augen nur ein winzig kleines Stueck der Welt wahr – das, was vor uns ist und beurteilen danach unser ganzes Leben. Ist der Blick durch dieses Fenster bunt und sonnig – gut, dann ist es ein wundervoller Tag. Ist es grau, kalt und nebelig – bescheiden, denn der Tag wird von diesem einem Eindruck beherrscht und miese Laune breitet sich aus. Fuer den Blick durch das Fenster  ist es egal, welches Thema Du nimmst, ob Gesundheit, Fuelle, Geld, Arbeit, Liebe, …. . Du wirst das, was Du  wahr nimmst nur auf Grund dem beurteilen, was Dir

Continue reading „Deine Wahrnehmung ist mehr, als ein winzig kleines Fenster“

Du darfst auch mal NEIN sagen

NEIN sagen.

NEIN, das unliebsame Zauberwort, das viele von uns meiden.

NEIN sagen bedeutet meistens unschoene Diskussionen.

NEIN sagen bedeutet meistens schlechte Gefuehle.

NEIN sagen bedeutet Egoismus.

Wusstest Du, dass

.

Du auch mal NEIN sagen darfst!

Ja

.

Ja, ganz recht. Ich meine Dich. Weißt Du, dass Du ganz locker entspannt NEIN sagen darfst? Ohne Rechtfertigung, ohne Entschuldigung, ohne Erklaerung? Nein – und gut ist. Das darfst Du, denn das Wort NEIN wurde genau dafuer erfunden, um zu sagen, dass es NEIN ist und Du etwas anders machen moechtest.

Leider hat das Wort NEIN so einen schlechten Charakter bekommen, dass es gar nicht mehr ernst genommen wird. Das arme Wort ist fast schon ein Schatten seiner selbst geworden, wird nicht mehr wahr genommen und hat sich deswegen in Behandlung begeben. Es leidet schon unter „Burn out“ und „Identitaetsverlust“, weil es sich stundenlange erklaeren muss, warum es da ist. Sein Psychologe hat ihm jetzt empfohlen, es einfach mal bleiben zu lassen, mit den Erklaerungen, weil es ihm nicht gut tut. Es darf wieder lernen, einfach zu existieren und zu sein.

Continue reading „Du darfst auch mal NEIN sagen“

Goetterdaemmerung

Die Welt ist finster, dunkel und schlecht. Alles ist irgendwie hoffnungslos und schwer. Nichts gelingt und so langsam kommen tiefen Selbstzweifel hoch, dass das Leben dich einfach nur hasst. Die Nacht wird immer laenger und laenger und scheint gar kein Ende mehr zu nehmen, wenn sie ueber dich hereinbricht. Die

Goetterdaemmerung

Vorlage

 

Viele erfolgreiche Persoenlichkeiten mussten sie durchleben oder besser gesagt durchleiden. Margarete Steif wurde die Firma erst mal unter dem Hinter weggepfaendet, Steve Jobs aus seiner eigenen Firma rausgeschmissen und Disney … woher er die Kraft nahm, 302 Absagen fuer sein Disney World zu erleiden, weiß wohl wirklich nur Mickey Mouse. Wie sieht es mit dir aus? Hast Du große Traeume im Leben, die du einfach nicht verwirklichen kannst? Weil es scheinbar nie mehr Tag wird und die laengste Nacht deines Lebens angebrochen ist? Weil sich die ganze Welt gegen dich verschworen hat und alles den Bach runter geht? Es gibt einen Grund, dass sie ueber dich kommen muss – die Goetterdaemmerung, der Weltuntergang, die drohende und alles verschlingende Dunkelheit.

. Continue reading „Goetterdaemmerung“

Eine Liebeserklaerung an Dich selbst

Liebst Du dich selbst?
Dein Innerstes? Deinen Schatten? Das schleimige, beschmutzte Wesen in dir, dass Du Jahrelang abgelehnt und wie Schmutz behandelt hast? Bis es zu einer dreckigen Masse geworden ist, die du gar nicht mehr anfassen willst?
Wie oft hast Du gesagt, ich darf nicht? Ich kann nicht? Ich bin ein … ? Ich habe es nicht verdient?
Dieses Innere ist es, was Deiner Liebe bedarf, nicht das Außen. Das Außen kannst Du jederzeit ersetzen, aber das, was in dir ist, wartet auf dich und deine Wertschaetzung – so lange schon.

Eine Liebeserklaerung an Dich selbst

<3

.

Zeit ist ja so eine Sache. Zeit finden fuer sich selbst im taeglichen Leben der Verpflichtungen. Ja, du bist ja selbstaendig und hast keine Familie, ich kann nicht! Ist so ein schoenes Standardargument, das ich schon von vielen zu hoeren bekommen habe. Die Familie, die Verpflichtungen, die Arbeit, … ? Ich erinnere mich, dass ich das vor vielen Jahren auch immer gesagt habe, ich habe keine Zeit fuer mich. Seltsamerweise hatte ich aber immer Zeit fuer jeden Bloedsinn im Fernsehen. Der Punkt ist, es mangelt nicht an Zeit, dir selbst was Gutes zu tun. Es mangelt am Interesse an dieser Arbeit. Seltsamerweise habe ich frueher  aber auch immer Zeit gefunden, an mir herum zu kritisieren.

Continue reading „Eine Liebeserklaerung an Dich selbst“

Kennst Du den Zug der Hoffnung

Hoffnung ist ein Gefuehl, an das wir uns klammern. Etwas, was zuletzt stirbt, wenn alles wegbricht. Ein Lebensfunke, Schein in einer Finsterer Nacht, denn kurz vor der Goetterdaemmerung ist diese am Dunkelsten.

Kennst Du den Zug der Hoffnung

Zug

.

Hoffnung ist etwas, dass wir nicht sehen koennen und doch ist sie in uns. Es mag Momente geben, wo wir nicht mehr an sie glauben. Wo alles … hoffnungslos erscheint. Aber der Schein truegt, denn wehe, wenn sie los-gelassen, wenn die Hoffnung erstmal richtig los kommt und in Fahrt. Sie kann erst dann wirken, wenn wir loslassen, wenn wir das Problem, das Boese, das Aussichtslose uebergeben an das Unsichtbare. An Gott, einen Engel, dem Unterbewusstsein, Petrus, Mohammend, Shiva, Bram, dem Universum, der Natur oder was immer du glauben kannst. Erst, wenn du los laesst, kann sich Hoffnung in dir ausbreiten. Sich entfalten, dein Innerstes fluten und vollkommen durchdringen.

Continue reading „Kennst Du den Zug der Hoffnung“

Seelenbegegnungen

Die groeßte Herausforderung fuer mich als Mensch war und ist es, dem Unsichtbaren zu vertrauen. Es ist ein schwerer und langer Prozess, sich vertrauensvoll in das Nichts fallen zu lassen und zu wissen, dass da doch etwas ist – auch wenn ich es nicht sehen kann.

 Seelenbegegnungen

Liebe1

.

Den Augen zu vertrauen, der Materie, die wir sehen und anfassen koennen, ist einfach. Doch dem Nichts zu glauben, dass es alles Gute fuer uns bereit legt, unseren Weg ebnet, erfordert nicht nur Mut, sondern blindes Vertrauen.

Continue reading „Seelenbegegnungen“

Warum Deine Selbstliebe so wichtig fuer Dein Leben ist

Die Liebe. Vielbesungen, in epischer Lyrik gehuldigt, in Bildern unzaehlige Male ausgedruckt und doch ist sie niemals fassbar oder begreifbar. Kein Bild, kein Wort, keine Musik kann ihrer Kraft und Reinheit gerecht werden und ihr Wesen ergruenden. Sie ist alles, durchdringt alles, lebt in allem und manche sagen, dass sie Gott selbst ist. Wir alle betteln nach Liebe, nach dem Gefuehl geliebt zu werden und doch scheitern viele daran. Wir suchen sie im Außen in Beziehungen sind bereit alles dafuer zu tun, selbst uns zu verleugnen, verraten und zu verkaufen. Wir hungern nach ihr, dem Gefuehl der Waerme, verzehren uns danach und wenn wir sie gefunden haben, wollen wir sie festhalten und nie mehr gehen lassen. Denn ohne Liebe sind wir nichts.

Warum Deine Selbstliebe so wichtig fuer Dich ist

Liebe

.

  • Warum suchst Du die Liebe im Außen, wenn Du sie doch tief in Dir bereits besitzt?
  • Warum verweigerst Du Dir das Gefuehl, Dich zu lieben und machst es von Bedingungen abhaengig?
  • Warum verurteilst Du Dich so hart fuer das, was Du bist, anstatt Dich dafuer zu lieben?

Wer sich hier erkennt, der sollte sich ein wenig genauer mit der Selbstliebe befassen und warum sie Deine wahre Macht ueber Dein Leben ist … .

Continue reading „Warum Deine Selbstliebe so wichtig fuer Dein Leben ist“