Deine Welt ist in Ordnung

Wie ist das bei Dir? Ist Deine Sicht der Dinge in Ordnung, oder bestehst Du darauf, dass andere die Welt so sehen „muessen“, wie Du? Fuehlst Du Dich manchmal unsicher, wenn andere die Welt anders sehen? Vielleicht sogar bedroht? Ich kann Dich beruhigen,

.

Deine Welt ist in Ordnung

.

sichtweise

.

Folgendes Szenario.

Du hast Geschwister und ihr seid inzwischen alle erwachsen geworden. Vielleicht versteht ihr Euch nicht mehr so gut, vielleicht gab es sogar heftige Diskussionen, wie Vergangenes „abgelaufen“ ist. Meinungsverschiedenheiten haben zum Streit gefuehrt, zum Bruch und irgendwann pocht jeder darauf, genau zu wissen, wie es war und im schlimmsten Fall bezeichnet jeder den anderen als „Luegner“. Nochmal, Deine Sicht der Dinge ist vollkommen in Ordnung – auch die Deiner Geschwister. Ihr habt nur „unterschiedliches“ mit den selben Personen erlebt. Wie ist das moeglich?

In dem Beitrag „Das Geheimnis Deiner Ausstrahlung“ bin ich auf Deine Schwingung und wie es Dein Gegenüber beeinflusst eingegangen. Heute geht es um Deine Sichtweise der Dinge, die passiert sind.

Nimm folgendes Beispiel: Du hast Geschwister, die sagen wir mal acht und vier Jahre juenger sind, als Du. Bruder oder Schwester mal dahin gestellt. Du bist der/ die Aelteste, das bedeutet,

  • dass Du schon vier oder acht Jahre mehr Lebenserfahrung hast, als Deine Geschwister,
  • dass Du schon mehr weißt ueber die Welt, als Deine Geschwister,
  • dass Du schon eigene Erkenntnisse erlangen kannst und anders denkst, als Deine Geschwister,
  • dass Du Deine Eltern vier oder acht Jahren laenger kennst, als Deine Geschwister,
  • dass Du Deine Eltern in einer vollkommen anderen Zeit kennen gelernt hast, als Deine Geschwister,
  • dass Du Deine Eltern anders kennen gelernt hast, weil Du das erste Kind bist und sie erst noch Erfahrungen machen mussten,
  • dass Du anderes Spielzeug gehabt hast, als Deine Geschwister,
  • dass Du andere Fernsehserien gesehen hast, als Deine Geschwister, andere Buecher gelesen hast,
  • dass Du ein vollkommen anderes Leben mit Deinen Eltern erlebt hast, als Deine Geschwister.

.

Viele Menschen in unserer Gesellschaft erwarten, dass die Familie, Freunde, Mitmenschen die gleichen Erfahrungen und Erkenntnisse erlangt haben und das selbe Denken und wissen, wie sie selbst. Das beruehmte „von sich auf andere Schließen“, ohne zu hinterfragen, ob der andere es verstehen kann, verstehen will, Erfahrungen hat, um es beurteilen zu koennen. Wir glauben oft, alle muessen uns immer verstehen und unsere Meinung teilen. Aber wie in der Auflistung ersichtlich ist, haben nicht mal Geschwister die selben Erkenntnisse und Erfahrungen und koennen einen vollkommen anderen Wissenstand haben – in der selben Familie. Ich bin zu meinen Geschwistern vier und zwanzig Jahre auseinander und kann heute sagen, dass ich vollkommen andere Eltern kennen gelernt habe, als sie. Zum einen, durch mein Verhalten, das anders war, durch meine Ausstrahlung, die anders war, durch die Zeit, in der ich aufgewachsen bin und den Umstaenden in denen ich aufwuchs – ich bin die Juengste.

Aeltere Geschwister haben manchmal den Eindruck, dass die Eltern die juengeren Kinder mehr lieb haben, weil diese mehr duerfen. Derweil haben die Eltern nur gelernt, mit ihren Aengsten umzugehen, die beim ersten Kind noch vollkommen praesent waren. Oft ist das erste Kind auch in einer Phase, wo die Familie gegruendet wird, zusammen gezogen wird und die Heirat wegen dem Kind im Haus steht. Die finanzielle Belastung ist eine andere, wie beim zweiten Kind, oder dritten Kind, wo die Eltern sich beruflich verbessert haben koennen. Das erste Kind lernt Verzicht kennen, weil die Familie sich erst ihr Leben aufbauen muss waehrend das letzte Kind dann mit Geschenken ueberschuettet wird, weil die Zeit anders ist.

.

Andere haben eine „andere“ Sicht auf die Dinge

Ich kenne die Situation, wenn die Sichtweise der Geschwister auf die Eltern vollkommen voneinander abweicht. Da fallen dann Saetze, wie „Das war aber so!“, „Du luegst!“ und „Ich war aber dabei und hab es aber ganz anders erlebt!“ Im Grunde ist das vollkommen in Ordnung. Jeder Mensch kann seine Welt betrachten wie er/ sie will. Problematisch und Spannend wird es, wenn alle (Familienmitglieder oder Freunde) die Welt so sehen „muessen“, wie ich selbst. Wie ist das bei Dir? Kannst Du akzeptieren, dass Deine Geschwister eine vollkommen andere Sicht und Meinung ueber die Eltern haben? Ueber Freunde? Ueber die Welt? Oder bestehst Du darauf, dass alle die Eltern so sehen muessen, wie Du? Wie ist es, wenn Freunde anderer Meinung sind? Wenn Deine Geschwister anderer Meinung sind? Kannst du ihre Meinung akzeptieren – auf Grund der oben aufgefuehrten Liste? Oder fuehlst Du Dich dann als … Luegner? Hast Du das Gefuehl, vollkommen „falsch“ zu sein, wenn Du nicht von anderen Bestaetigung bekommst? Dass Du vielleicht die Unwahrheit sagst, wenn Du andere nicht von Deiner Meinung ueberzeugen kannst?

Ich kann Dich beruhigen. Du brauchst niemanden ueberzeugen, weder Deine Familie, noch Deine Freunde, noch irgend jemand sonst auf der Welt. Wenn Du ueberzeugt bist, dass es genau so gewesen ist in Deinen Erinnerungen – egal, wie gut oder schlecht – dann ist das fuer Dein Leben okay. Die Schwierigkeit ist, zu akzeptieren, dass andere Menschen ueber die gleiche Situation oder Personen eine vollkommen andere Sichtweise haben koennen und jeder recht haben will. Warum? Weil der Mensch glaubt, da „draußen“ gibt es nur eine Wahrheit und alle muessen das Gleiche glauben und denken, sonst luegen sie. Derweil reicht schon ein winziges Wissen mehr, und eine Situation hat eine vollkommen andere Bedeutung. Eine Sekunde Veraenderung veraendert alles.

.

Ein einziger Gedanke kann Dein ganzes Leben zu einem Wunder machen – einschließlich einer schlimmen Kindheit.

.

Es gibt da „draußen“ in der Welt mittlerweile 7 Milliarden Wahrheiten, betrachtet durch die Augen aller Menschen auf der Welt. Nehmen wir das Tierreich hinzu kommen wir schon auf eine Vielzahl von Milliarden Wahrheiten, die alle nur auf Beobachtungen, Meinungen und Imitieren basieren. Auf einem Konzert empfindet jeder Mensch etwas anderes – je nachdem, wie die eigene Aufmerksamkeit verteilt wird.

  • auf das Essen,
  • auf die Musik,
  • auf die Schlaegerei,
  • auf das kostenlose Bier,
  • auf die huebschen Maedels,
  • auf die knackigen Jungs,
  • auf den ersten Kuss,
  • auf die Security,
  • auf den Muellberg,
  • auf die stinkigen Toiletten,
  • auf den Laerm,
  • auf die tolle Atmosphaere,
  • auf den Sternenhimmel,
  • auf den Rausch der Gefuehle,
  • auf …

Egal, wie es am Ende ablaeuft, jeder erlebt etwas anders nach seiner Stimmung, seinem Empfinden und seiner Vorstellung und erzaehlt ein vollkommen anderes Erlebnis. Wer will da schon drauf pochen, was jetzt in Wahrheit wirklich passiert ist? Wie es wirklich gewesen sein soll? Wir alle sind einzigartig und haben ein vollkommen anderes Leben erlebt und kennen gelernt, dass sich schon bei Geschwistern vollkommen unterscheidet. Das Leben ist ein Fluss, eine Entwicklung, stetig im Wandel, findet neue Wege waehrend alte versiegen. Allein, wenn zwei Menschen ein und den selben Weg nur um wenige Sekunden zeitversetzt spazieren gehen, erleben sie vollkommen andere Sichtweisen, andere Wunder.

Deine Meinung ist einzigartig, Du bist einzigartig, also hoer auf, darauf zu pochen, alle gleich machen zu wollen. Du musst niemanden etwas beweisen und Du brauchst von niemanden eine Erlaubnis oder Bestaetigung, was Du glauben darfst und erlebst hast. Niemand ist Dein Feind, wenn er oder sie eine andere Meinung hat, auch nicht Deine Geschwister. Wir alle haben nur eine andere Sichtweise auf diese Welt, die Menschen, Freunde, Eltern, die Natur. Fuer uns alle bedeutet es nur eins:

.

Alles, was Dir bisher passiert ist, kann entweder eine Ausrede dafuer sein, Dein Leben „nicht (leben) zu koennen“ oder ein Grund  noch großartiger (leben) „zu koennen“.

Jedes „ich kann“ ist ein Entscheidung zu (er)leben!

.

SpielWelt – folge Deinem HerzLicht

.

 

spielwelt-archimedes-aknom
In der SpielWelt lernt der Konstruktioer Archimedes interessante „Sichtweisen“ kennen, da er die Welt in Schwingungen wahr nimmt.
   Wenn Du das WEbBook noch nicht kennst, dann starte hier: 

.

Dieser Blog ist zusammen mit dem WebBook SpielWelt® ein neuartiges Konzept Dein Unterbewusstsein -in dem Deine Faehigkeiten und Gaben schlummern – kennen zu lernen. Mehr Informationen auf www.spielweltv3.com

 

.

cropped-cropped-markenlogo-walla-spielwelt-e1411154532143.jpg

.
SpielWelt® ist eine eingetragene Marke

.

.

Du hast auch etwas Wichtiges zu sagen. Tu es.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s