Der Dealer der Gefaelligkeit und seine Abhaengigkeit

Kennst Du das? Du hast da so ein kleines Stimmchen im Ohr, so ein mieses, kleines kraechzendes Stimmen, dass dir immer einredet, Du brauchst es. Dieses Stimmchen lullt dich ein, umgarnt dich, lockt dich, und dann, wenn Du Dich darauf einlaesst, wieder und wieder und wieder, bist Du hoffnungslos verloren, an den

.

Dealer der Gefaelligkeit und seine Abhaengigkeit

.

andrearwalla-Einsicht1

.

Du kennst sie mit Sicherheit, diese warme tiefe Stimme aus Deinem inneren, die Dir stets zufluestert, was Du alles brauchst und unbedingt willst, um Dich gut zu fuehlen. Was Du so sehr begehrst, dass Dein Leben erst besser sein wird, wenn Du es bekommst. Du verzehrst Dich nach den bunten, schrillen Suchtartikeln und willst auch endlich mal dran sein und Dich gut fuehlen. Du willst auch, das große Los vom kleinen Glueck haben und Dir unbedingt das neue Teil kaufen. Dieses eine noch, dann ist morgen alles besser. Nur noch dieses eine Mal und dann wird es besser sein. Nur noch dieses eine Mal und dann bist Du fuer den Rest Deines Lebens zufrieden, wispert Dir in diese Stimme in rauen Sommernaechten der Dunkelheit zu. Verspricht Dir alles Glueck der Welt, wenn Du dieses eine Stueck bekommst. Wenn Du nur noch heute, Deiner Sucht nachgehst, dann ist alles besser.

In der SpielWelt gibt es einen zwielichtigen Charakter, den Dealer der Gefaelligkeit. Er hat hier schon in den Interviews des oefteren sein Unwesen getrieben und eine junge Dame in die SpielWelt entfuehrt. Dieser Charakter ist so ziemlich das letzte, was Du sehen willst und doch kann er Dir alles geben, was Du willst. Alles, was Dein Herz begehrt. Die Sache hat nur einen Hacken, Du schuldest ihm anschließend einen Gefallen, den er bestimmt und der Dich an den Rand des Wahnsinns treibt – vor Angst. Er taucht wahllos auf, keiner weis, welche Faehigkeiten er besitzt und wie maechtig er wirklich ist. Aber glaube mir, seine Macht ist gewaltig, denn selbst die Maechtigsten der gesamten SpielWelt sind bereits seinen Deals hoffnungslos verfallen. Ist ja auch kein Wunder, denn wer kann ihn schon widerstehen, der totalen Abhaengigkeit?

.

Woran Du erkennst, dass Du abhaengig bist?

Der Charakter tauchte eines Tages in mir auf, als ich mich mit dem Thema Abhaengigkeit befasst habe. Und ich meine nicht (nur) die Sucht zu Drogen und Rauschmittel. Im Grunde ist Abhaengigkeit etwas, das jeden Betreffen kann, und faengt meist da an, wo Du es nicht vermutest – der Liebe. Denn bereits die Liebe zu einem Partner kann Dich abhaengig – wenn Du glaubst, Du brauchst den anderen, um nicht allein zu sein. Du brauchst den anderen Rund um die Uhr und ohne ihn oder sie kannst Du gar nicht mehr Leben. Wenn Liebe zu einer Sucht wird, die sich verzehrt und verbrennt, bis beide leer sind und die Wut und Enttaeuschung sich breit macht. Da hilft auch kein Weg mehr zu Miss Trauen, denn ihr traust Du keinen Meter weit ueber den Weg.

Abhaengigkeit kann auch schon etwas ganz banales sein, wie Kaffee, Tee oder Schokolade. Wenn Du ohne Deine taegliche Tafel Schokolade nicht mehr den Tag ueberstehst, die Kilos wachsen und Du den ganzen Tag an Deine Droge denken musst, wann Du Dir endlich die naechste Dosis reinschieben kannst? Chips haben im uebrigen schon die Abhaengigkeitsdroge eingebaut – in Form von Geschmacksverstaerkern. Klingt alles harmlos im Vergleich zu einem Dealer der Gefaelligkeit? Nun ja, in Anbetracht, dass Du Deine kostbare Lebenszeit mit warten, hoffen und auf die Uhr starren verschwendest, bis zum naechsten Kick und Deine Gesundheit ruinierst, ist es das auch. 😉

Der Dealer der Gefaelligkeit ist ein Marionettenspieler. Er bringt fast jeden dazu, nach seiner Fuehrung zu funktionieren und aus angst vor dem Verlust seiner Seele alles zu tun, was er will. Ein kleiner Gefallen hat so viel Macht ueber Dich. Du wollest unbedingt etwas haben, etwas brauchen, etwas, wovon Du glaubtest, das Dein Leben „abhaengt“. Und Das Bild, wie Dein Koerper in einem Schaufenster oder Kleiderschrank abhaengt, bis Dich der Marionettenspieler wieder hervorholt trifft es sehr gut. Wo haengst Du ab? Von wem wirst Du abgehaengt? Wer holt Dich wahllos aus seinem Schrank hervor und spielt mit Dir, solange er oder sie will?

.

„Abhaengig“ sein bedeutet, Du hast Dein Leben so abgegeben, dass jeder mit Deiner Huelle machen kann, was er will.

.

Jetzt mag der eine oder die andere meinen, dass es in der SpielWelt vom Dealer so eine Kammer gar nicht gibt? Wart`s ab, wir sind ja erst im ersten Teil und die Geschichte hat noch einige … Ueberraschungen offen. Ihr wisst bisher nur, dass er bevorzugt Finger einsammelt, als Faustpfand – zusammen mit einem Stueck Semua – ein Stueck Deiner Seele.

Der zweite Aspekt der Abhaengigkeit ist – Du fuehlst Dich unvollkommen, weil der andere einen Teil von Dir besitzt, den Du nicht freiwillig gegeben hast und wiederhaben willst.

.

Woran bemerktst Du, dass Du abhaengig bist?

Du kannst von vielem Abhaengig sein. Harmloses wie Schokolade, Chips, Kaffee, Tabak, … . Mittelschweres, wie Konsumrausch – Schuhe, neueste Elektronik. Oder die beruetem harten Sachen wie Alkohol, Drogen, … . Auch Gewalt zaehlt dazu, wenn Du es nicht mehr unter Kontrolle hast und zum Beispiel mobbing brauchst, um Dich gut zu fuehlen. Denn das ist der Grund dahinter. All diese Dinge geben Dir ein gutes Gefuehl. Ob es Deinen Schmerz betaeubt, Dich von Deiner Realitaet ablenkt oder Dir dabei hilft, Deine Gefuehle zu unterdruecken ist egal. Du glaubst, „es“ zu brauchen und ohne es nicht leben zu koennen bzw. Deinen Alltag nicht mehr zu meistern, weil die Welt so schlecht ist, in der Du lebst. Jeden Tag ein Bierchen bringt niemanden um. Jeden Tag ein Wein auch nicht, Schokolade ebensowenig und wenn der Geldbeutel passt und Du Dir jede Woche neue Schuhe oder eine Bohrmaschine leistest, ist alles im gruenen Bereich. Es geht darum, dass Du ohne „es“ ein Problem hast. Sobald Du mal das Bierchen nicht bekommst und nervoes wirst, launisch, aggressiv, an nichts anderes mehr denken kannst. Trotz wachsendem Gewicht jeden Tag die Tafel Schokolade brauchst, um Deinen Frust zu betaeuben. Dein Konto ueberziehst oder sogar kriminell wirst, nur um es zu bekommen. Dann bist Du abhaengig. Und der Dealer in Dir hat wieder ein Opfer gefunden, das ihm einen Gefallen schuldet und Lebenszeit.

Ich dachte, mein geliebter Wacker`s Kaffee ist kein Problem. Sind ja nur zwei Tassen am Tag, handgebrueht in der Bayreuther Kanne mit Porzellanfilter. Schonend geroestet, mild mit wenig Bitterstoffen ein Genuß. Ich machte mir ueber die Tasse keinen Kopf und nahm mir ueber ein Jahr jeden Tag Zeit, diese Tasse frisch aufzubruehen. Irgendwann dachte ich Vormittag schon an meine Tasse am nachmittag. Wurde unruhig und wollte abends eine Dritte Tasse haben. Mein Denken konzentrierte sich bald zwischen den Kaffeepausen nur noch um die naechste Tasse – was mich bei der geringen Menge erstaunte. Ich trank dann schon bei Kunden weitere Tassen mit und schnorrte ueberall eine ab. Dann wollte ich es einfach wissen. Leser wissen ja, Alkohol eines Elternteils ist in meiner Kindheit im Spiel gewesen, also bin ich im Grunde trockener Alkoholiker mit Suchtgefahr. Auch Schokolade oder Chips sind bei mir schnell in regelmaessiger Menge intus, wenn ich nicht aufpasse.

Beim Kaffee wollte ich es jetzt wissen und hab aufgehoert ihn neu zu bestellen und ausgehen lassen. Das Ergebnis war interessant, die erste Woche jeden Tag Kopfschmerzen zu der Zeit, wo ich normalerweise meinen Kaffee getrunken habe – selbst viel Wasser hat nicht geholfen. Erst dann wurde es besser und der Kopf klar. Ich merke auch heute noch, dass ich bei stressigen Situationen regelrecht nach Kaffee giere und bereit bin, 14 km zum naechsten To-go zu fahren – nur fuer eine Tasse Kaffee. Mit Alkohol fange ich deswegen gar nicht erst an. Ich habe dieses Selbstversuch unternommen um heraus zu finden, ob ich noch die freie Wahl habe, mich zu entscheiden, oder bereits eine Marionette bin, die aus dem Schrank geholt wird und ihre kleine Rolle spielt, im Spiel des Dealers der Gefaelligkeit?

.

Was tun gegen Abhaengigkeit

Mir ist vollkommen klar, dass sich so ein kleiner Kaffeekonsum nicht mit Alkohol oder Drogen vergleichen laesst. Das soll er auch nicht. Er soll nur verdeutlichen, dass die Abhaengigkeit waechst und sich in Dir entwickelt – je nachdem, wie oft Du ihr nachgibst. Es kann sehr schnell gefaehrlich werden und Du bemerkst es nicht mal mehr. Wenn du Dein ernstes Problem wirklich in den Griff bekommen willst, dann hol Dir Hilfe. Wenn Du Deine Laster los werden willst, dann ist ein Weg der Verzicht, bevor Du Deine Gesundheit ruinierst und Dein Koerper Dich zwingt, oder das Außen Dich zwingen muss, Dich zu aendern. Verzichten – ja, das boese Wort, das so ganz graesslich klingt und boeses von Dir verlangt, denn verzichten = leiden. Aber leidest Du wirklich, wenn Du Dich bewusst entscheidest, aufzuhoeren? Wenn Du Dich bewusst fuer Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden entscheidest und aus der Abhaengigkeit entkommen willst? Oder ist es nicht eher so, dass Du Dich gut fuehlen kannst, weil Du bewusst die Kontrolle ueber Dein Leben hast und bewusst entscheidest, was gut fuer Dich ist?

.

Du kannst leiden, weil Du Deinem Laster nicht mehr nachgehen darfst.

Du kannst Dich aber auch gut fuehlen, weil Du Dich jeden Tag aufs Neue entscheidest, es – nur fuer heute – nicht zu wollen.

.

Der Unterschied ueber Dein Glueck oder Dein Leid liegt nur in der Betrachtungsweise. Und Leiden beschert dem Dealer einen wohligen Schauer und pure Genugtuung in Dir, denn dann kannst du ihm kaum entkommen, wenn er Dir den naechsten Deal anbietet, um Dein Leiden scheinbar zu beenden … .

Im WebBook SpielWelt kannst Du mehr von ihm erfahren, wenn er dort sein Unwesen treibt.

.

SpielWelt – folge Deinem HerzLicht

SpielWelt-Dealer-FineArt
Schau ihm ins Gesicht, sei furchtlos und loese Dich von seiner Abhaengigkeit. Als FineArtPrint im Shop

.

Dieser Blog ist zusammen mit dem WebBook SpielWelt® ein neuartiges Konzept Dein Unterbewusstsein -in dem Deine Faehigkeiten und Gaben schlummern – kennen zu lernen. Mehr Informationen auf www.spielweltv3.com

.

Vielen Dank fuer Deine Wertschaetzung

.

cropped-cropped-markenlogo-walla-spielwelt-e1411154532143.jpg

.
SpielWelt® ist eine eingetragene Marke

Du hast auch etwas Wichtiges zu sagen. Tu es.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s