Goetterdaemmerung

Die Welt ist finster, dunkel und schlecht. Alles ist irgendwie hoffnungslos und schwer. Nichts gelingt und so langsam kommen tiefen Selbstzweifel hoch, dass das Leben dich einfach nur hasst. Die Nacht wird immer laenger und laenger und scheint gar kein Ende mehr zu nehmen, wenn sie ueber dich hereinbricht. Die

Goetterdaemmerung

Vorlage

 

Viele erfolgreiche Persoenlichkeiten mussten sie durchleben oder besser gesagt durchleiden. Margarete Steif wurde die Firma erst mal unter dem Hinter weggepfaendet, Steve Jobs aus seiner eigenen Firma rausgeschmissen und Disney … woher er die Kraft nahm, 302 Absagen fuer sein Disney World zu erleiden, weiß wohl wirklich nur Mickey Mouse. Wie sieht es mit dir aus? Hast Du große Traeume im Leben, die du einfach nicht verwirklichen kannst? Weil es scheinbar nie mehr Tag wird und die laengste Nacht deines Lebens angebrochen ist? Weil sich die ganze Welt gegen dich verschworen hat und alles den Bach runter geht? Es gibt einen Grund, dass sie ueber dich kommen muss – die Goetterdaemmerung, der Weltuntergang, die drohende und alles verschlingende Dunkelheit.

.

Je mehr du festhaelst, umso dunkler muss es werden,

damit du endlich loslassen kannst. Ja, Angst ist etwas, was keiner von uns haben will. Die Angst vor Verlust, die Angst, vor dem Nichts, der Arbeitslosigkeit, dem Ruin, dem Verlieren deiner Existenz. Angst. Und je mehr Angst du vor der Angst hast, umso dunkler und bedrohlicher muss sie dir begegnen, damit du dich endlich stellst und loslaesst, um dem Leben vertrauen zu koennen. Bei manchen Menschen reicht schon eine kleine Katastrophe, dass in ihnen etwas erwacht, andere brauchen eine Apokalypse, ehe sie in der Lage sind, mal ueber das loszulassen nachzudenken und alles dem Leben anzuvertrauen.

Wir eiern am liebsten den ganzen Tag. Wir lenken uns ab, mit Fernsehen, Buechern, Unterhaltung, Soaps, Tratsch, Twitter, Facebook und co. Hauptsache unsere Gefuehle muessen wir nicht fuehlen. Und wenn es besonders schwer und unangenehm wird, dann eiern wir besonders schwer und laufen mit Hummeln im Arsch umher. Wegdruecken, der bedrohlichen Gefuehle, wegdruecken von den Schrecken. Schnell zum Telefonhoerer greifen und jedem von dem Problem erzaehlen. Schnell andere beleidigen und klein machen, rumhacken heißt das auch, weil es uns so schlecht geht. Wir wollen  das Gute, das Schoene, und davon ganz viel, aber nicht den Schatten. Unter den stellen wir nur im Sommer unser Auto, damit es nicht heißt ist von der Sonne. Oder wir setzen uns selber darunter, um keinen Sonnenbrand und Schlimmeres zu bekommen. Wir wollen den Schatten – aber nur, wenn er uns gut tut. Wenn da was boeses, dunkles, unangenehmes lauert, wollen wir ihn nicht haben. Dann muss er gefaelligst ganz weit weg  von uns sein.

Und je groeßer deine Angstregung gegen dieses Gefuehl, gegen den Schatten, umso groeßer wird es dich heimsuchen, damit du loslassen kannst. Du kommst an den Punkt, wo du aus eigener Kraft nicht mehr raus kommst und die Kontrolle an das Leben abgeben musst. Wo du einfach nur noch alles dem Leben anvertrauen kannst und den Dingen seinen Lauf laesst.

.

Wann hat dein Schatten angefangen, bedrohlich zu werden?

Hast Du als kleines Kind im Vollmond mal Schattenspiele gespielt? Ich fand das immer ganz großartig, wenn der Vollmond ins Zimmer hinein geschienen hat, Schattenspiele an der Wand ohne Licht. Nur in der Dunkelheit vom Mond erhellt. Als Kind bin ich immer wieder ueber meinen Schatten gesprungen in der Abendsonne, als er so richtig groß hinter mir an der Wand war. Ich hab mit ihm getanzt, gefeiert, ihn umarmt. Wann hat das aufgehoert, dass mein Schatten bedrohlich wurde? Wann war es fuer dich vorbei? Wann hast du aufgehoert ihn ueberhaupt zu sehen im taeglichen Leben? Er ist immer da, selbst jetzt an deinem Schreibtisch, Bett, oder wo auch immer du diese Zeilen liest, ist er da. Und er wird nie, nie, nie von dir gehen. Macht dir das jetzt angst? Oder ist das nicht doch ein gutes Gefuehl?

Was, wenn Dein Schatten dein bester Freund ist? Wenn dieses dunkle genau weiß, wie dunkel es da draußen in der Welt sein kann, und dich davor bewahren will? Wenn er dich einhuellen will, um dich zu schuetzen?

Wenn du zulaesst, das dein Schatten dich beschuetzt und das verbrennende Scheinlicht abhaelt, kannst du loslassen und dich so richtig entfalten. Du bekommst vom Leben Inspiration, Eingebung und Hilfe. Du oeffnest dich und vertraust einer Kraft, die du vorher gar nicht gesehen hast. Vorher in der Angst warst du ein kleiner hilfloser Mensch in einem Koerper, der scheinbar machtlos ist. Sobald du aber loslaesst, und in der Angst verbrennst kannst du deine wahre Staerke erkennen.

Es waren oft die dunkelsten Momente, in denen die groeßten Errungenschaften in der Welt entdeckt wurden. Wir wissen, wie es mit Margarete Steif, Walt Disney, Steve Jobs und allen anderen ausging. Damals, in den dunkelsten Stunden wußte keiner von denen, wie es weiter geht. Aber sie haben aus dieser Dunkelheit Kraft geschoepft und wahre Wunder vollbracht.

Goetterdaemmerung bedeutet nicht, dass die Welt um dich herum untergeht. Goetterdaemmerung bedeutet, dass sich deine Welt neu ordnet, waehrend du in der Dunkelheit ausharst und erst recht an dich und dein wundervolles Leben glaubst. Denn wenn die Welt sich neu geordnet hat, erhebt sich der Phoenix im Schatten zu neuem Glanz aus der Asche seiner Vergangenheit.

.

SpielWelt-Phoenix-FineArt
Phoenix – als FineArtPrint

.

.

Dieser Blog ist zusammen mit dem WebBook SpielWelt® ein neuartiges Konzept Dein Unterbewusstsein -in dem Deine Faehigkeiten und Gaben schlummern – kennen zu lernen. Mehr Informationen auf www.spielweltv3.com

.

Vielen Dank fuer Deine Wertschaetzung

.

cropped-cropped-markenlogo-walla-spielwelt-e1411154532143.jpg

.
SpielWelt® ist eine eingetragene Marke

 

Du hast auch etwas Wichtiges zu sagen. Tu es.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s