Seelenbegegnungen

Die groeßte Herausforderung fuer mich als Mensch war und ist es, dem Unsichtbaren zu vertrauen. Es ist ein schwerer und langer Prozess, sich vertrauensvoll in das Nichts fallen zu lassen und zu wissen, dass da doch etwas ist – auch wenn ich es nicht sehen kann.

 Seelenbegegnungen

Liebe1

.

Den Augen zu vertrauen, der Materie, die wir sehen und anfassen koennen, ist einfach. Doch dem Nichts zu glauben, dass es alles Gute fuer uns bereit legt, unseren Weg ebnet, erfordert nicht nur Mut, sondern blindes Vertrauen.

Wir sehen mit den Augen nicht, dass vielleicht die Liebe unseres Lebens hinter der naechsten Ecke wartet – unsere Seele allerdings schon. Sie sieht die Energie, die Schwingung, die Zeitbahnen, das große Ganze in einer unsichtbaren Welt, die unseren Augen verborgen bleibt. Sie weiß, dass alles immer gut und richtig ist – wir wissen es nicht. Wir sehen keine Sekunde in die Zukunft. Wir sehen nur das, was unmittelbar vor uns ist –  vor unserer Nase. Und manchmal muss uns die Seele regelrecht mit selbiger auf unser Glueck aufmerksam machen, an den ungewoehnlichsten Orten – lange, bevor wir es auch nur erahnen.

.

Semua – die Seele

Sie ist Heimat – der Ort, wo du alles sein kannst, tun darfst und vollkommen du selbst bist.
Die Seele urteilt nicht, kritisiert nicht. Sie ist einfach nur bedingungslose Liebe. Sie ist der Ort, wo du dich fallen lassen kannst und aufgefangen wirst. Der Ort, wo alles kaempfen vorbei ist. Verwechsle deine Seele nicht mit dem Unterbewusstsein. Dein Unternbewussstsein ist der Sitz all deiner Erfahrungen und Moeglichkeiten, die dir zur Verfuegung stehen. Der große „SpielPlatz deines Geistes“, den du beherrschen und mit dem du dir alle Traeume und Ziele verwirklichen kannst. Du kannst das Unterbewusstsein konditionieren und mit seiner Hilfe Gutes, wie Schlechtes in dein Leben ziehen. Je nachdem, mit welchen Gedanken, Aengsten und Glaubenssuetzen du es fuetterst. Es wird dir dabei helfen – immer.

Die Seele hingegen weiß genau, was deine Aufgabe in diesem Leben ist. Welche Faehigkeiten tief in deinem Unbewussten schlummern? Welcher Traum da in dir erwachen und gelebt werden will? Die Seele kennt dich und weiß, was du tief in dir drin liebst und was dich gluecklich macht. Sicherlich weißt du das auch und brauchst dazu keine Seele. 😉 Aber Hand aufs Herz – weißt du es wirklich? Oder folgst du noch der Karotte der falschen Glaubenssaetze und Ideale, die dir als Kind vorgesetzt wurden?
Egal, wie schlecht es dir geht und wie negativ du denkst oder wie sehr du zweifelst, immer wieder klopft dein Gutes an deine Tuer und bittet um Einlass. Es liegt allein bei dir, diese Tuer zu oeffnen und Vertrauen zu haben, oder angstvoll davor zu schlottern und es aus alten Glaubensmustern und falschen Ueberzeugungen abzulehnen.
Dieses Gute ist deine Seele, die dich bedingungslos liebt. Sie ist dein Navi durch die Moeglichkeiten des Unterbewusstseins, das dir immer wieder einen Schubs gibt, auf deinen Weg zu bleiben.

Die Seele ist die leise Stimme in deinem Herzen, die dir sanft einen Gute Nachtkuss gibt und dich in den angstvollen Stunden zudeckt. Du hoerst sie nicht im Laerm der Sorgen oder Zweifel in deinem Kopf. Nur, wenn du still wirst, Heim kehrst in die Tiefe deiner Selbst, umfaengt sie dich, wie eine warme Decke.
Sie weiß Begegnungen, die dir einen Freudentanz ins Herz zaubern und gibt dir stets das Vertrauen, deinem Herzen zu folgen. Egal, wie die Umstaende sind, wie verzweifelt es scheint, die Seele weiß viel mehr, als du jemals ahnst oder wissen kannst. Sie inspiriert dich, schickt dir immer eine helfende Hand und wenn du es wagst, ihr zu vertrauen, dann ist sie deine Heimat, dein sicherer Hafen, in dem du immer wieder heim kehren kannst.

Wenn Dein Koerper das Gefaeß ist, dass Deinen Geist beherrbergt,

dann ist die Seele die ewige Quelle, die es speißt.

.

Das fuehrt mich zu der Frage: Was bist Du? Ein Koerper mit einem Geist? Oder ein Geist mit einem Koerper?

Wenn du dich jetzt fragst, was da der Unterschied sein soll, sieh dir die Frage noch mal genau an? Bist du ein Koerper mit einem Geist, scheiterst du bereits daran, deine Gedanken auszudehnen und deine gedanklichen Grenzen zu ueberwinden. Du betrachtest Deinen Koerper als endlos und nimmst dir selbst und Deinen Gedanken dadurch Macht, Großartiges zu wagen und Grenzen zu ueberwinden.

Ein Geist mit einem Koerper ist endlos, ewig nicht durch den Koerper begrenzt. Dieser Geist kann seine Gedanken ausweiten und ueber sich hinaus wachsen. Faehigkeiten und Potenziale entwickeln, die unsere Zivilisation erst hierher gefuehrt haben und all die heutige Technik und Hilfsmittel moeglich gemacht haben. Erschaffen von Menschen, die an mehr glaubten, als ihren Koerper – an ihren Geist und ihre Faehigkeiten, alles wahr werden  zu lassen.

Und hier kommt dein Seele ins Spiel.

Die Seele ist ein Ort tiefsten Vertrauens in das Leben und des gefuehrt werden. Du fuehlst dich in dir selbst tiefer verbunden und bist zuversichtlich, dass das Leben sich gut entwickelt und du alles verwirklichen kannst, was in dir ist. Du kannst leichter loslassen und dich in das Leben und deine Herausforderungen fallen lassen. Du entwickelst mit dem Vertrauen in das Leben und die Seele Kraefte, die Grenzen ueberwinden und Mauern niederreißt. Die Arbeit mit dem Unterbewusstsein ist eine Sache, aber wenn dir das Vertrauen in deine grenzenlose Macht, in deine ewige Seele fehlt, dann kannst du auch die Moeglichkeiten des Unterbewussstseins nicht vollkommen nutzen. Denn die Seele leitet nicht, sie fraegt ganz hoeflich, ob sie dich leiten darf.
Es ist die eine leise Stimme, die stetig in dir flueßtert – alles ist gut, hab vertrauen. Auch, wenn der Verstand schon laengst ausgestiegen ist und umkehren will, deine Seele weiß immer mehr, als dein Verstand.

Die Frage ist jetzt aber, wie kommst du mit diesem Selbst in dir – deine Seele – das deine Huelle mitbewohnt in Kontakt?

Es ist ganz einfach – ueber Dein Herz. Folge dem, was du liebst und dir gut tut.

.

Semua
„Lass Deine Seele einen Palast sein, in dem Dein Herz die reine Liebe erfaehrt.
Vertrau ihr, sie weiß schon lange, was Dich beruehren wird, ehe Du es auch nur erahnst. 
Sie ist der Schutz im Orkan, der Schirm im Regen und wenn sie es sein muss, ist die Seele Dein Schatten, damit Du im Licht erstrahlen kannst voller Glanz.“

.

Seelenbegegnung-Signatur
als FineArt

.

Dieser Blog ist zusammen mit dem WebBook SpielWelt® ein neuartiges Konzept Dein Unterbewusstsein -in dem Deine Faehigkeiten und Gaben schlummern – kennen zu lernen. Mehr Informationen auf www.spielweltv3.com

.

Vielen Dank fuer Deine Wertschätzung

cropped-cropped-markenlogo-walla-spielwelt-e1411154532143.jpg

 .
SpielWelt® ist eine eingetragene Marke

Du hast auch etwas Wichtiges zu sagen. Tu es.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s