Warum Deine Selbstliebe so wichtig fuer Dein Leben ist

Die Liebe. Vielbesungen, in epischer Lyrik gehuldigt, in Bildern unzaehlige Male ausgedruckt und doch ist sie niemals fassbar oder begreifbar. Kein Bild, kein Wort, keine Musik kann ihrer Kraft und Reinheit gerecht werden und ihr Wesen ergruenden. Sie ist alles, durchdringt alles, lebt in allem und manche sagen, dass sie Gott selbst ist. Wir alle betteln nach Liebe, nach dem Gefuehl geliebt zu werden und doch scheitern viele daran. Wir suchen sie im Außen in Beziehungen sind bereit alles dafuer zu tun, selbst uns zu verleugnen, verraten und zu verkaufen. Wir hungern nach ihr, dem Gefuehl der Waerme, verzehren uns danach und wenn wir sie gefunden haben, wollen wir sie festhalten und nie mehr gehen lassen. Denn ohne Liebe sind wir nichts.

Warum Deine Selbstliebe so wichtig fuer Dich ist

Liebe

.

  • Warum suchst Du die Liebe im Außen, wenn Du sie doch tief in Dir bereits besitzt?
  • Warum verweigerst Du Dir das Gefuehl, Dich zu lieben und machst es von Bedingungen abhaengig?
  • Warum verurteilst Du Dich so hart fuer das, was Du bist, anstatt Dich dafuer zu lieben?

Wer sich hier erkennt, der sollte sich ein wenig genauer mit der Selbstliebe befassen und warum sie Deine wahre Macht ueber Dein Leben ist … .

Liebe ist ein Gefuehl, das wir mit Beziehung und einem wundervollen Partner in Verbindung bringen und wenn wir allein sind, haben wir keine Liebe verdient und sind nicht liebenswert. Ganz ehrlich?

Wenn Du das glaubst, dann hoer bitte auf, Dir noch so einen Schnulzenfilm reinzupfeifen, der Dir das erzaehlt – Du fuetterst damit nur Deine falsche Ueberzeugung.

Der Grund warum wir Liebe mit etwas in unserem Außen verbinden (das uns fehlt, wenn es im Außen nicht da ist), sind unsere Praegungen aus der Kindheit. Manche hatten das Glueck fuer ein liebevolles Elternhaus. Und Manche haben gelernt, dass sie sich Liebe erst verdienen muessen. Dass sie brav sein muessen und anstaendig, nicht so laut, nicht so anstrengend, nicht so nervig, nicht unartig, nicht faul, nicht dumm, sondern fleißig, emsig, arbeitswuetig und immer ein anstaendiges Kind, dass seine Wuensche gefaelligst den Normen der Gesellschaft unterzuordnen hat.

In der Schule ging es dann weiter. Gute Noten, wenn wir brav den Unterricht folgten und nicht stoerten oder gar es wagten, zu hinterfragen. Immer brav tun, was die Lehrer wollten und Fleißbildchen kassieren. Sonst hagelte es schlechte Noten und Bestrafung. Weiter in der Ausbildung, (das haben wir immer schon so gemacht), im Berufsleben immer brav tun, was der Kunde wollte, er ist Koenig. …

Und heute? Stehst Du vor dem Spiegel und siehst alles, was nicht brav an Dir ist, was ein Grund ist, warum Du es nicht verdient hast, zu lieben und geliebt zu werden. Du musst erst alle Makel, Dellen, Beulen und Falten wegtrainieren und hungern. Erst die Makelose Haut vorweisen, das Idealgewicht, den Idealkoerper, den Idealjob, das Traumhaus, das perfekte Leben. Dann und nur dann …  vielleicht hast Du Liebe verdient.

Das ist auf Dauer ganz schoen anstrengend, sich ein Leben lang „nicht“ zu lieben. Weißt Du auch warum? Weil Liebe ein Teil von Dir ist, er gehoert zu Dir, wie Deine Augen und versuch mal Deine Augen zu ignorieren und nicht zu sehen? 😉 Du bist dadurch so mit dem Kampf gegen Dich selbst und Deine innere Wahrheit beschaeftigt, dass Du immer mehr finden wirst, mehr Gruende, warum Du Liebe „nicht“ verdient hast, bzw. sie Dir verweigern musst. Derweil ist die Antwort, die Loesung fuer all Deine Probleme so einfach.

Liebe Dich selbst

Pah, das ist ja Blasphemie! Purer Egoismus! Sich selbst lieben! Das geht doch nicht, denn dann bin ich doch ein Narzisst, ein Egoist, der auf Kosten anderer lebt! Ehrlich? Ist das so? Sind wir Egoisten, wenn wir uns selbst lieben? Ich zitiere mal Osho:

Wenn du dich selbst nicht liebst, wirst du nie jemand anderen lieben können.

Warum ist das so? Wie willst Du ein Gefuehl fuer jemand anderen empfinden, es ihm geben, wenn Du es Dir nicht selbst geben kannst? Wenn Du Dich selbst nicht lieben kannst, willst Du die Liebe von anderen haben und wirst alles dafuer tun, sie zu bekommen. Eure Beziehung besteht dann nur aus Bedingungen und Tauschgeschaefte in staendiger Angst, die Liebe wieder zu verlieren, weil sie an diese Bedingungen geknuepft ist. Liebst Du Dich selbst, kannst Du andere lieben, egal, was sie tun, wie sie sind, wie sie aussehen, Du kannst jeden lieben und hast dennoch mehr als genug fuer Dich selbst uebrig, weil sie immer da ist. Denn liebe vermehrt sich, wenn sie geteilt wird.

Es hat ein paar gravierende

Vorteile, sich zuerst selbst zu lieben

ehe Du in die Welt hinaus ziehst und Beziehungen eingehst.

Selbstliebe staerkt Dein Selbstbewusstsein

Sich selbst zu lieben, heißt auch, sich selbst zu erlauben, die Dinge zu tun, die Du tun willst. Du lernst Dich selbst und was Du willst besser kennen. Du lernst Deine Qualitaeten und Fähigkeiten besser kennen und wirst Selbstbewusster. Du akzeptierst Dein Aeußeres und wirst immun gegen Kritik oder Abwertung. Du strahlst innere Zufriedenheit aus und gehst offener und aufrechter durch Dein Leben und Du wirst mutiger, da Du immer mehr tun willst von den Dingen, die Dich gluecklich machen.

Selbstliebe macht Dich von Innen schoen

Wenn Du Dich selbst liebst, kommt Deine natuerliche Schoenheit zum Ausdruck, Du beginnst von Ihnen zu strahlen, Deine Stimmung und Deine Schwingung in die Welt wird angenehmer und Menschen fuehlen sich bei Dir wohl. Du achtest nicht mehr darauf, deine Makel zu verstecken, sondern hebst jetzt immer mehr Deine Vorzuege hervor.  Du kleidest Dich anders, wie Du bist und Dich wohl fuehlst. Das alles macht Dich attraktiver und Menschen werden Dir immer mehr Gruende und Bestaetigungen zeigen, warum Du es Wert bist, geliebt zu werden.

In der Selbstliebe gehst achtsamer mit Dir um

Du achtest mehr auf Dich und Dein Wohlbefinden. Du tust immer mehr, was Dir gut tut und was Dich gut fuehlen laesst. Der Kampf ist vorbei und es wird fuer Dich zur natuerlichsten Sache auf der Welt, Dich gesund zu ernaehren, zu bewegen und Zeit fuer Dich zu haben. Auch achtest Du auf einen wertschaetzenden Umgang von Freunden und wirst Menschen meiden, die Dir nicht gut tun oder Dich abwertend behandeln. Du weißt, dass Du nicht mehr um Liebe kaempfen musst, Du liebst Dich ja bereits und Du kannst vieles Ablehnen, wenn Du Dich ausgenutzt fühlst. Du darfst jetzt Nein sagen, ohne Angst  vor Liebesentzug.

In der Selbstliebe bist Du entspannter 

So wie vorher alles ein Kampf war, Deine Makel zu verstecken, ist es jetzt ganz einfach, entspannt und gut gelaunt durchs Leben zu gehen. Vieles, was Dich vorher gestresst und ausgelaugt hat, oder Dir Angst machte, wird einfacher werden und Du bleibst auch in stressigen Momenten ruhiger. Kritik ist kein Weltuntergang mehr, sondern Du kannst sie jetzt annehmen und darueber nachdenken oder auch Nein sagen.

Selbstliebe entfaltet Deine Kreativitaet

Du bist mehr daran interessiert, jetzt endlich heraus zu finden, was in Dir steckt und Dein Potenzial zu leben. Deine Talente auf die Straße zu bringen und Dinge zu tun, die Du immer schon tun wolltest. Du bist auch bereit dafuer Neues zu lernen und Herausforderungen zu meistern. Du findest immer bessere Loesungen.

In der Selbstliebe traust Du Dir mehr zu

An Dinge, die vorher unmoeglich waren, traust Du Dich heran. Die Angst vor der Ablehnung ist verschwunden und wenn sie mal wieder des Weges kommt, weißt Du, dass Du in der Liebe keine Angst haben musst. Du forderst immer mehr ein, was Du haben willst, auch Deinen Wert und traust Dir Aufgaben zu, die Deine Grenzen erweitern. Du wirst mutiger mit jeder Erfahrung. Du traust Dich auch mehr auf andere Menschen zu zugehen und Neue Bekanntschaften zu machen.

Selbstliee hebt Deine Grundstimmung gewaltig

Falls Du vorher im Kampfmodus warst, vermeiden, Angst haben, allein sein, dann wird sich das mit Deiner Selbstliebe grundlegend aendern. Du genießt Dein allein sein und lernst Dich jetzt richtig kennen. Du kannst Dich auf andere Beziehungen einlassen, die auf Respekt und Augenhoehe basieren und gegenseitige Wertschaetzung, statt gegenseitige Abhaengigkeit und Bedingungen. Du bist gut gelaunt und positiver. Deine Sorgen und Ängste werden weniger und wenn sie mal auftauchen, dann kannst sie leicht vorbeiziehen lassen. Deine Angst dominiert Dich nicht mehr, sondern die Liebe traegt Dich jetzt. Die Frage ist jetzt,

Wie kommst Du in die Selbstliebe?

Ich koennte Dir jetzt sagen, liebe Dich selbst – aber so einfach wird es nicht sein, wenn Du es vorher noch nie gemacht hast. Du bist es gewohnt, andere zu lieben, oder von anderen Liebe zu brauchen und alles dafuer zu tun. Das ist ein bekanntes Gefuehl, das in Dir in Fleisch und Gedanken ueber gegangen ist. Daher wird die Selbstliebe sich fuer Dich erst mal fremd anfuehlen. Vielleicht loest sie Scham aus, oder Ablehnung. Vielleicht auch Angst vor dem Unbekannten. Auch Zweifel kann entstehen, weil es ja keinen Sinn macht und Dich niemand liebt, also warum solltest Du es tun?

Es ist egal, was Du fuehlst – alles ist ok, auch wenn es sich schlecht anfuehlt, das erste Mal. Ja, ich weiß, das sind rosige Aussichten, aber denke an das Laufen lernen, wie oft tat es weh?

Als ich anfing, mich selbst zu lieben, hab ich mich gehasst. Ich habe mich vorher schon gehasst, aber dann erst mal richtig. Ich hab mein Spiegelbild angespuckt und es Luegner geschimpft, weil es mir so einen Schwachsinn erzaehlte. Ich kam mir daemlich vor, in meiner Wohnung zu sitzen und mir immer wieder zu sagen, dass ich mich liebe, wenn ich es doch nicht fuehle. Ich hab so leise gesprochen, aus Angst, dass die Nachbarn es hoeren und mich auslachen. Immer am Kontrollieren, ob alle Fenster geschlossen sind. Das war zu einer Zeit, als ich meine Fehler noch mit Schmerz bestraft habe. Und in dem Zustand Selbstliebe zu lernen ist ein neuer Kampf. Nein, kein neuer, ein verschaerfter des alten. Ich fuehlte in mir, mich und mein selbst kaempfen. Und doch kann ich heute sagen, Selbstliebe ist das Beste, was Du Dir geben kannst. Du wirst ein neuer Mensch, nur durch Selbstliebe.

Sage Dir jeden Tag immer wieder, wie sehr Du Dich liebst

Du hast es schon vielen Beziehungspartner/innen gesagt, also warum nicht zu Dir selbst? Stell Dich vor den Spiegel, ungeschminckt, mit all Deinen Makeln und sage Dir: Ich liebe mich. Es wird sich anfangs nicht so anfuehlen und je nachdem, wie groß Dein Kampf und Widerstand ist, wird es dauern. So lange, bis Du Deine Mauer einreist und es zulaesst. Es sind nur Worte und ein Gefuehl, die koennen Dir nichts tun. Sie kommen von Dir und ja ich weiß, was Du alles getan und erlebt hast, aber das spielt keine Rolle. Die Liebe gehoert zu Dir, wie die Luft zum Atmen und Du solltest sie verdammt noch mal endlich inhalieren.

Tue Dir jeden Tag etwas Gutes, was Du liebst

Was liebst Du? Was gibt Dir ein gutes Gefuehl? Was macht Dich gluecklich? Und sag jetzt nicht, shoppen in NewYork oder wenn Du erst das noetige … haettest. Es geht um jetzt in Deinen Moeglichkeiten. Du kannst Dir jeden Tag etwas Gutes tun, was Dir Freude macht und Du den ganzen Tag tun koenntest. So etwas wie ein ausgiebiges Verwoehnbad, oder ein gutes Buch lesen, Dein Lieblingsessen kochen, den Lieblingsfilm schauen, Barfuß im Gras laufen, Spazieren gehen, Freunde besuchen. Oder auch Dir etwas kaufen, fuer dich ein Geschenk.

Sag Dir immer wieder, Ich liebe mich

Auch wenn Du Dir daemlich vorkommen solltest, schreib Dir ueberall Zettel und haeng sie auf, Ich liebe mich. Tapezier Deine Wohnung damit, um Dich immer daran zu erinnern. Du bist es gewohnt, Dich zu kritisieren und gegen Dich zu kaempfen und den Modus behaelst Du erst mal bei, bis Dein Unterbewusstsein umprogrammiert ist. Sag es Dir jeden Tag hunderte Male, laufe eine Stunde in Deiner Wohnung rum und sag es Dir. Zeig es Dir und tue alles, damit das Gefuehl sich aus seinem Versteck traut – weil es Dir jetzt trauen kann. In der Vergangenheit wurde es ja immer wieder verjagd, daher ist es noch schuechtern.

Umarme Dich selbst 

Nimm Dich in den Arm oder bitte Freunde, Dich ganz fest zu halten und Dir zu sagen, dass Du liebenswert bist. Saug es auf, diese Umarmung. Wenn niemand da ist, umarme Dich selbst und sage es Dir. Stell Dir im Geist vor, wie Du Dich selbst umarmst. Dazu gehst Du als liebender Teil aus Dir heraus und nimmst Dich in Gedanken in den Arm. Mit Anteilen oder Gefuehlen zu arbeiten kannst Du immer und ueberall in einer ruhigen Minute, auch in der Arbeit bei einer Toilettenpause. 😉

Umgib dich mit Liebe

Spielweltv3-Liebe
Herzen, schoene Filme, die Dich in das Gefuehl der Liebe bringen. Zitate, Sprueche oder Bilder, alles was Dir ein liebevolles Gefuehl gibt, ist hilfreich und notwendig. Und wenn Du nur noch Liebesfilme schaust, saug es aus allem auf, bis Du in der Lage bist es in Dir zu erzeugen und Dir zu geben.

.

Verbanne alles, was Dir schlechte Gefuehle gibt

Entferne aus Deinem Leben alles, was Dich von Deinem Gefuehl der Liebe fern haelt – auch wenn es Freunde oder Bekanntschaften sind. Egal, wer Dich runter zieht, zieh Dich eine Zeitlang von diesen Menschen zurueck, sonst entsteht wieder ein Kampf in Dir. Dein Gefuehl der Selbstliebe muss sich erst festigen. Du gibst Deinem Unterbewusstsein damit eine klare Ansagen, dass Du es jetzt auch endlich haben willst und es ernst meinst.

Lies alles zum Thema Selbstliebe

Saug jedes Wissen auf, lies alles, was Du finden kannst, um Dich daran zu erinnern und fuer das naechste Mal, wenn Du mal wieder an Dir zweifelst, immer besser gewappnet bist, um wieder und das Gefuehl der Liebe zu kommen.

.

Und wie lange muss ich das machen?

Wie lange willst Du Dich lieben? Ich denke, die Frage eruebrigt sich von selbst. 😉 Irgendwann kommt der Moment, da fuehlst Du es einfach, immer und staendig. Du hast Momente, wo Du raus kommt und zweifelst oder die Angst wieder kommt, aber Du wirst nie mehr aufhoeren, Dich zu lieben und immer mehr geben. Du wirst Dich immer wieder daran erinnern und Dein Unterbewusstsein auch.

Spielweltv3-Legende-Post

 

Dieser Blog ist zusammen mit dem WebBook SpielWelt® ein neuartiges Konzept Dein Unterbewusstsein -in dem Deine Faehigkeiten und Gaben schlummern – kennen zu lernen. Mehr Informationen auf www.spielweltv3.com

.

Vielen Dank fuer Deine Wertschaetzung


.

cropped-cropped-markenlogo-walla-spielwelt-e1411154532143.jpg

SpielWelt® ist eine eingetragene Marke

Du hast auch etwas Wichtiges zu sagen. Tu es.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s