Ein kleiner Einblick in die Gedankenwelt

Stell Dir vor, Du koenntest Deine Gedanken als Energie sehen. Ja richtig, sehen. Hast Du positive Gedanken, haben sie eine Form von Licht. Eine strahlende kleine Kugel in der Mitte, umringt von Energie, die sich wellenartig und sanft bewegt. Sie ist warm, weich und gibt Dir jede Menge Power und Kraft.

Ja, und dann gibt es da noch die fiesen kleinen Greifer. Negative Gedanken, die sich an dir Festkrallen und Deine Energie aussaugen. Heute zeigen ich Euch mal die energetische Seite von dem, was ihr den ganzen Tag so denkt.

Ein kleiner Einblick in die Gedankenwelt

Das drohende Unheil rueckt immer naeher und der Wasserdrache bekommt Panik.

„Mist, mist, mist. Das war mein Fehler.“ murmelt er immer wieder und ueberlegt fieberhaft, waehrend er hektisch hin und her schwimmt und eine Loesung sucht.

„Was?“ Ursidae blickt ihn genauso panisch und regelrecht hilflos an, klammert sich an die Rueckmembran seines Buntschirms. Ihm ist sichtlich anzusehen, dass er sich im Moment sehnlichst woanders hinwuenscht.

„Dein Lijwhan hat Loecher. Ich haette dich schon laengst darauf hinweisen sollen. Verdammt.“

„WAS?“ Ursidae Stimme ueberschlaegt sich fast. Dann versucht er sich augenblicklich zu sammeln und konzentriert sich. Zumindest versucht er es. Sein Teddybaergesicht ist verzerrt vor Anstrengung, er konzentriert sich fest auf seinen Lijwhan, blinzelt auf das drohende Unheil und kneift sein Auge fester zusammen. Versucht in sein Lebenslicht zu fuehlen, versucht ruhiger zu atmen, ruhig ausatmen, einatmen, sein gelber Lijw…. und verliert den Gedanken. Ursidae flucht innerlich, schielt auf den Horizont und sammelt sich erneut. Kurz hat er sein Lebenslicht wieder erfasst, und … brauchen Teddy Essen? Schießt ihm durch den Kopf. Kwen betrachtet den Teddy einerseits fasziniert und belustigt, andererseits mitleidung. Er hat ein Problem. 

Ursidae schlaegt sich mit seinem Pfotenstumpf auf den Kopf. Atmet aus, verdarengt alles aus seinem Bewusstsein, oder besser versucht alles zu verdraengen in der drohenden Lebensgefahr und versucht es ein drittes Mal. Er denkt: „…gelbes Licht, … Lebenslicht, wichtig! denken, … Seiks boese … Mannschaft erwuergen, will.“ 

„Ahhhhh, verdammter Seiks!“ schreit er und trommelt mit seinen Pfoten auf das Wasser im Buntschirm ein. So sehr er sich auch konzentriert, seine Gedanken schweifen immer ab. Zu viel Wut und Schmerz ist ihn ihm, er kann sich einfach nicht sammeln und seinen Lijwhan staerken, nicht in diesen Umstaenden. An diese Erscheinung war er noch nicht richtig gewoehnt und die ganze befremdliche Situation hat ihn voellig aus seiner Mitte gerissen. Ursidae blickt wie ein veraenstigtes kleines Kind mit einem großen aufgerissenen Auge auf die dunkle Wolke voller negativer Energien, die direkt auf ihn zukam und bekommt eine noch nie gespuerte Angst tief in sich. Die Wolke der schwarzen Greifer war seinewegen da, angezogen durch sein dauerndes, negatives denken.

weiterlesen =>SpielWeltv3-cover-Gluehlampe

Auszug aus der SpielWelt Ursidae auf der Flucht in Richtung Wolkenmer


Mit 19 hatte ich mein negatives Denken so dermaßen satt, dass ich mich mit verschiedenen Buechern zu diesen Themen befasste. Dem Denken, der Macht in uns, die unser ganzes Leben zur Hoelle machen kann oder zum Himmel. Ich las viel ueber das Visualisieren, das „dem Unterbewusstsein“ einen Stempel draufdruecken, um an meine Traeume zu gelangen. Das Problem bei mir war dabei folgendes. Ich kann zwar Visualisieren, aber wie sieht dieser Ort eigentlich aus, indem ich visualisiere? Wie sieht der Ort aus, an dem meine Gedanken entstehen und Traeume wahr werden? Was macht es da in mir? Und kann ich es beeinflussen? Meine Meinung heute, ja. Seitdem ich dem ganzen Kind einen Name gegeben habe

AKNOM, VISIONSSEE und die kleinen Zellen in mir personifiziert habe, hat das große unbewusste Mysterium in mir eine ganze andere Bedeutung erhalten und das Visualisieren ist sehr viel tiefer und persoenlicher geworden. Klappte es nicht, liegt es wahrscheinlich daran, dass das Dunkle Reich zu viel Macht hat und schon weite Teile beherrscht. Mir gefaellt jedoch die Vorstellung das da immer ein Licht in mir ist, ein paar wenige, die sich dem entgegen stellen und es mit den negativen Gedanken und seiner Glaubensquelle aufnehmen … .

Wer bei diesem Abenteuer dabei sein will, ist herzlich willkommen in eine voellig neue Sichtweise auf dieses Thema einzusteigen. In Form eines Romans zu lesen als Web-Books.

Du hast jeden Tag, jede Sekunde Deines Lebens die Wahl, das hier zu erzeugen. Reines, pures Licht eines positiven Gedankens der Freude und des Vertrauens, der Dir Kraft gibt und Dir hilft, Deine Traeume zu verwirklichen …

SpielWeltv3-Herzkugel

oder das hier …

 spielweltv3-Ursidae-Gedankengreifer

Kleine, krabbelnde negative Greifgedanken, die bereits am Morgen ueber Dich herfallen, ohne dass Du es sehen kannst. Du kannst sie in unserer Welt nur fuehlen, wenn Du muede wirst, wuetend, sorgenvoll, grundlos aengstlich … . Das gemeine an den Greifern ist, dass sie dich gnadenlos ins Dunkle Reich zerren, in das Reich der Angst und der Zweifel. Du kannst versuchen Dich gegen sie wehren, sie abschuetteln, davon laufen. Doch sie sind eisern und jagen Dich ueberall. Haben sie sich erst einmal an Dir festgebissen, lassen sie nicht mehr los und saugen Dir Deine Motivation, Deine Kraft und Deine Hoffnung. Was Du dagegen tun kannst…

… erfaehrst Du in der SpielWelt® 🙂 Denn, das Spiel der Macht ueber Deine Innere Welt hat laengst begonnen.

.
Dieser Blog ist Teil eines neuartiges Konzeptes Dein Unterbewusstsein kennen zu lernen und zu veraendern. Mehr Informationen auf www.spielweltv3.com
Danke fuer Deine Unterstutzung.

cropped-cropped-markenlogo-walla-spielwelt-e1411154532143.jpg

SpielWelt® ist eine eingetragene Marke

One thought on “Ein kleiner Einblick in die Gedankenwelt

Du hast auch etwas Wichtiges zu sagen. Tu es.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s