Die Lehre der Leere

Es gibt einen Ort in der SpielWelt, die alte Welt, in der nur leere Wueste ward aus Eis und Sand.

Samarat HAHCZ, ein grausamer aus der Herrscherdynastie des Dunklen Reiches, eroberte einst die leere Wueste und erschuf dort unten im Nichts die Hoelle NEMUNDUR. Dort, inmitten einer Wueste aus Eis und Sand, aus der es kein entkommen gab.

Leere, oede Wueste, das Nichts. Fuerchtest Du Dich vor der Leere? Nein? Wirklich? Ich behaupte mal ja, Du fuerchtest Dich. Du hast schreckliche Angst vor der Leere in …

… DIR

Die innere Leere, was fuer ein graesslicher Ort. Was fuer eine grausame Vorstellung – das innere Nichts … . Der Ort, wo alles lauern kann und nichts ist, ausser Dir selbst. Außer das, was Du in Dir verbirgst.

Denk nicht mal dran Dein Handy zu zuecken und Dich weiterhin abzulenken!

Denn die Wahrheit ist, vor Dir selbst gibt es kein Entkommen. Da hilft auch kein GLOTZENGOTT und auch kein heiliges Smartphone. Weder die Bibel fuer Autofahrer (liegt meist im Handschuhfach) noch „whats up“ sonstwo ist. Egal, wie weit Dein Verstand rennt und rennt, von einem Shop zum naechsten, von Schnaeppchen zu Schnaeppchen, Dein Selbst bleibt auf dem endlos drehenden Karussel in der Leere sitzen und erwartet Dich. Zeit hat es ja genug und vor allem Spaß, denn wer faehrt schon ungern Karussell? Das verzwickte dabei ist nur folgendes: Waehrend der Verstand hier im Diesseits der Ablenkungskarotte ueberall hinfolgt, sitzt das Selbst dort auf dem Karussell und kann nicht runter. Es muss hilflos mitansehen, wie die Welt rundherum immer leerer und leerer und kaelter wird und die Schatten der Dunkelheit immer naeher kommen  … .

Gruselige Vorstellung, nicht wahr? Tja, so um den 31.10. herum da treiben immer ganz besonders fiese Gedanken ihr Unwesen, meine auch. 🙂 Und alle anderen mit dem selben Ziel: Dich moeglichst lange auf dem Karussell sitzen lassen. (Ich weise Dich hoeflichkeitshalber noch drauf hin.) Aber weißt Du was? Bald ist Halloween, eines der magischen Zeitfenster, die sich kurz oeffnen zu dem Karussell. Waere es nicht interessant, mal reinzuschauen, in die Leere zu Dir selbst. Nur mal kurz absteigen von dem Holzpferd, oder vielleicht dem Kuerbis, eine Runde „kuckn“. Kannst ja gleich wieder aufspringen und weiter nach Schnaeppchen jagen. Geht ganz schnell. Mhm? Traust Du Dich?

Spielweltv3-eyecatcher

BRUNO! AUS! Nein, das da am Bildschirm ist kein Leckerli fuer dich. KOMM HER! HIERHER! HIER IST DAS FRESSCHEN. SCHAU … und … SUCH … !

Wo war ich? Ach ja. Ich fand die Leere anfangs ja auch sehr furchtbar und beaengstigend. Aber ich war auch irgendwie neugierig, wie Leer es dort ist… .

Die innere Leere ist ein Ort der Lehre

Doch der Lehrmeister, der Dich erwartet, ist kein grauhaariger und langbartiger Zenmeister. Er wird Dir nicht auf die Finger hauen, wenn Du nicht flink genug Deine Schuessel Reis geschnapt hast. Nein. Er wird Dir auch nicht mit schlauen Wahrheiten kommen, die Dich zur Weißglut treiben und Dich dann selig und haemisch, wie ein Buddha anlaecheln. Das ist nicht sein Style. Nein. Der Lehrmeister der Leere ist viel, viel grausamer.

Er lehrt Dich nichts  

und verlangt von Dir alles. Alles, was Dich umgibt. Alles, was Du hast, und alles, was Du glaubst zu brauchen. Alles, an das Du Dich verzweifelt hier, im Diesseits, klammerst, wie ein ertrinkender auf einer untergehenden Treibholzplanke. Absolut alles, verlangt er von Dir. Und dann, wenn Du es ihm gegeben hast, verzweifelt, um nicht noch weiter unterzugehen, laesst er Dich allein im Nichts, in der Leere mit seinem stummen Lachen in Deinen Gedanken.

Samarat HAHCZ fand dort unten die Hoelle fuer seine Verraeter. Er machte sich nicht mal die Muehe, den Lehren des Nichts zu lauschen und hielt alles fest. In den alten Schriften des „Buch des Lebens“ heißt es, er fand ein ebensolch grausames Ende, als sich die Welt gegen ihn erhob. Es heißt auch, die leere Wueste ist zum Großteil unbekannt, nur Eis und Sand sind ueberall.

Schon mal darueber nachgedacht, was so alles im Sand des Altertums schlummerte? Im Nichts, in der Leere? Welch Schaetze die Welt entdeckte, vergraben in der Zeit?

Die Leere ist nicht so leer, wie Du meinst. Du brauchst sie nicht zu fuerchten. Das einzige, was dich dort erwartet, bist Du selbst und deine Schoepferkraft. Denn alles beginnt auf der leeren Leinwand des Nichts … .

Spielweltv3-wueste-des-Nichts

Wir sehen uns in der digitalen, grafischen Fantasylegende SpielWelt®, 
Das Spiel der Macht ueber Deine Innere Welt hat laengst begonnen.
 

cropped-cropped-markenlogo-walla-spielwelt-e1411154532143.jpg

SpielWelt® ist eine eingetragene Marke von Andrea R Walla
*Mehr ueber die SpielWelt® erfaehrst Du auch im Glossar, dem Woerterbuch zur Fantasylegende

Du hast auch etwas Wichtiges zu sagen. Tu es.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s