Selbstbewusstsein als mentale Firewall – Preview

Im 21. Jahrhundert, dem Zeitalter von Neurowissenschaften, Quantenphysik und Bewusstseinsforschung, begegnen mir täglich Menschen, die glauben, dass Realität ausschließlich das ist, was sie sehen, hören, riechen und anfassen können. Glück und Zufall bestimmen über Erfolg. Und eine gegenteilige Meinung muss eliminiert und im Keim erstickt werden, um sich zu schützen. Wie wäre es in dem Fall, eine stabile gedankliche Firewall zu haben, um sich seine Ziele nicht mehr ausreden zu lassen.

.

Wie du eine gedankliche Firewall gegen Fremdbestimmung entwickelst

.

Weiterlesen

Geschützt: Selbstbewusstsein als mentale Firewall

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Was ist Wirklichkeit? – Preview

Sind wir überhaupt in der Lage, die Wirklichkeit wahrzunehmen? Oder sehen wir die Welt, wie wir sie sehen wollen? Mit Sicherheit kennst du Menschen, die unbelehrbar sind. Egal, was du ihnen sagst, sie beharren auf ihren Standpunkt – wenn er belegbar falsch ist. Sind diese Zeitgenossen weltfremd oder einfach stur? Sie müssen es doch erkennen, dass sie vollkommen falsch liegen. Oder ist Wirklichkeit eine Vielzahl an Möglichkeiten?

.

Wie wir die Welt wahrnehmen

.

Du siehst die Welt durch deine Augen. Ich sehe sie durch meine. Das Sehorgan, bzw. beide Sehorgane sind unser Fenster zur Realität. Sie funktionieren wie ein Projektor und projizieren das Abbild durch deine Linsen in den Kopf. Wir verarbeiten das Bild genauso wie eine Kamera im Prozessor, allerdings heißt dieser bei uns Gehirn. Sehen ist ein Prozess, der in unserer Schaltzentrale abläuft, die unser Denken und unseren Körper steuert. Ist es mir dadurch möglich, dieselbe Wirklichkeit zu erkennen, wie du? Weiterlesen

Geschützt: Was ist Wirklichkeit

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Wie Edison die Glühbirne visualisierte

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Ein Gebot gebe ich euch: Liebet einander

Morgen ist Weihnachten. Ein für mich wundervoller Tag der Liebe und Freude und des liebevollen Umgangs Miteinander. Ein Tag der Wertschätzung. Leider vergessen viele nach dem Tag diesen Zauber von Weihnachten wieder und sperren ihre Liebe in das dunkle Kellerloch der Angst zurück. Andere verbringen das ganze Jahr fernab von Freude und verkriechen sich Morgen noch tiefer in sich selbst. Das Thema heute betrifft die erste und älteste Anleitung, sich zu lieben. Das erste Buch über Persönlichkeitsentwicklung der Menschheitsgeschichte. Leider wurde dieses Buch zu oft vollkommen missverstanden und missbraucht.

.

Warum die Bibel eine Anleitung zur Selbstliebe ist

.

Weiterlesen

Redest du dir deine Träume noch aus?

Wir alle kennen sie und wir alle greifen auf sie zurück, um die Wahrheit zu umschiffen. Die Gründe sind unterschiedlich. Weil wir uns schämen, niemanden beleidigen wollen, Angst haben oder uns unsicher sind. Vor allem benutzen wir sie, um uns selbst und anderen vor Enttäuschungen zu schützen:

.

die Ausreden

.

Weiterlesen

An deinem Glauben wirst du dich erkennen

Heute geht es um ein Thema, das wir kennen und zugleich unbegreiflich bleibt. Wir wissen, dass es da ist, hoffen auf das Gute und fürchten, was darin lauern könnte. Heute geht es um unser Unterbewusstsein und die darin verborgenen Glaubenssätze. Warum du glaubst, was du heute denkst und wie du diesen Glauben ändern kannst mit einem winzig kleinen Perspektivwechsel.

.

Glauben heißt nicht wissen

.

Weiterlesen

Singlebells, Singlebells, …

Diesen Blogbeitrag widme ich allen meinen Lesern, die Weihnachten in einem riesengroßen Bogen umfahren. Auch ihr habt ein recht auf glückliche Gefühle und Wohlfühlen in dieser „staaden“ Zeit. Heute geht es um das Gefühl Einsamkeit und warum Ablehnung keine Lösung ist, sondern der Zündfunke für noch mehr Panik vor dem Gefühl.

.

Wie du deine Einsamkeit los wirst

.

Weiterlesen

Geschützt: Wie liebevoll behandelst du dich?

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Die Liste der Verräter

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Der Mythos Wie

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: